Frankreich

Frankreich ist von der Menge und der Güte her das wohl bedeutendste Weinbauland auf dieser Welt. Die französischen Qualitätsstandards sind zum Vorbild für die Qualitätseinstufung in vielen Weinbauländern weltweit geworden. Paris ist zudem der Sitz der „Internationalen Organisation für Rebe und Wein“. Nach Italien ist [...weiterlesen...]

1-9 von 200

pro Seite
In aufsteigender Reihenfolge
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. >>
Weinflasche Merlot, Gascogne, Yvon Mau
Merlot, Languedoc, Yvon Mau 2013Merlot, Languedoc, Yvon Mau 2013
Rotwein halbtrocken
aromatisch, rund, vielseitig
5,45 €
inkl. MwSt, zzgl. Versand / (7,26 € / 1 L)
 
Colombard / Chardonnay, Gascogne, Yvon Mau - Bild der Weinflasche
Colombard / Chardonnay, Gascogne, Yvon Mau 2013Colombard / Chardonnay, Gascogne, Yvon Mau 2013
Weißwein trocken
harmonisch, klar, frisch
5,45 €
inkl. MwSt, zzgl. Versand / (7,26 € / 1 L)
 
Rotwein: Yvon Mau Cabernet Sauvignon
Cabernet Sauvignon, Languedoc, Yvon Mau 2013Cabernet Sauvignon, Languedoc, Yvon Mau 2013
Rotwein trocken
vollmundig, ansprechend, fruchtig
5,45 €
inkl. MwSt, zzgl. Versand / (7,26 € / 1 L)
 
Château Coustaut La Grangeotte Sauvignon
Château Coustaut La Grangeotte Sauvignon, Bordeaux, Yvon Mau 2010Château Coustaut La Grangeotte Sauvignon, Bordeaux, Yvon Mau 2010
Weißwein trocken
frisch, aromatisch, lebendig
6,80 €
inkl. MwSt, zzgl. Versand / (9,06 € / 1 L)
 
Château Les Rambauds Cuvée Petit Martinot Bordeaux Superieur
6,95 €
inkl. MwSt, zzgl. Versand / (9,26 € / 1 L)
 
Rotwein aus Bordeaux von Yvon Mau
Château Du Périer Medoc Cru Bourgeois, Bordeaux, Yvon Mau 2007Château Du Périer Medoc Cru Bourgeois, Bordeaux, Yvon Mau 2007
Rotwein trocken
komplex, elegant, würzig
12,90 €
inkl. MwSt, zzgl. Versand / (17,20 € / 1 L)
 
William Fèvre Chablis
William Fèvre Chablis, Burgund, William Fèvre 2012William Fèvre Chablis, Burgund, William Fèvre 2012
Weißwein trocken
schlank, harmonisch, duftend
15,90 €
inkl. MwSt, zzgl. Versand / (21,20 € / 1 L)
 
Domaine William Fèvre Chablis, Burgund, William Fèvre
Domaine William Fèvre Chablis, Burgund, William Fèvre 2013Domaine William Fèvre Chablis, Burgund, William Fèvre 2013
Weißwein trocken
delikat, würzig, frisch
17,70 €
inkl. MwSt, zzgl. Versand / (23,60 € / 1 L)
 
Chablis 1er Cru
Fourchaume Chablis 1er Cru, Burgund, William Fèvre 2011Fourchaume Chablis 1er Cru, Burgund, William Fèvre 2011
Weißwein trocken
fruchtig, mineralisch, delikat
29,90 €
inkl. MwSt, zzgl. Versand / (39,86 € / 1 L)
 

1-9 von 200

pro Seite
In aufsteigender Reihenfolge
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. >>

Wein aus Frankreich

Frankreich ist von der Menge und der Güte her das wohl bedeutendste Weinbauland auf dieser Welt. Die französischen Qualitätsstandards sind zum Vorbild für die Qualitätseinstufung in vielen Weinbauländern weltweit geworden. Paris ist zudem der Sitz der „Internationalen Organisation für Rebe und Wein“. Nach Italien ist Frankreich die zweitgrößte Weinerzeugernation.
Daneben kann man die französische Weinerzeugung zu den weltweit am perfektesten kontrollierten landwirtschaftlichen Produktionsbereichen zählen. Jede in Frankreich abgefüllte Flasche Wein gehört irgendeiner Qualitätsstufe an. Das französische Qualitätssystem ist wie folgt aufgebaut:

  • An erster Stelle stehen die Appellation d’Origine Contrôlée (AOC) Weine, die seit 2009 Appellation d’Origine Protégée (AOP) heißt.
  • Die zweite Stufe sind die Vins Délimités de Qualité Supérieur (VDQS) Weine.
  • Die nächstniedrigere Stufe sind die Vin de Pays (Landweine), die seit 2009 die Bezeichnung Indication Géographique Protégée (IGP) tragen.
  • Die unterste Stufe sind die Vins de Table (Tafelweine), die sich seit 2009 Vin de France nennen.

Weinbau in Frankreich

Dabei ist die Größe dieser geschützten Anbaugebiete recht unterschiedlich. So hat das Weinbaugebiet der Champagne eine Rebfläche von rund 32.000 Hektar, wobei das kleinste geschützte AOP gerade einmal 2 Hektar aufweist. Die AOP Qualitätsanforderungen können je nach Weinbaugebieten regional, subregional oder auch kommunal nochmals besonders definiert sein. Dies kann man dem Weinetikett zumeist nicht mehr entnehmen. Als Regel kann man sich merken, dass je kleiner das geschützte Gebiet ist, die Qualitätsanforderungen desto höher sind. Die Appellationen sind absichtlich recht klein gehalten, um den Unterschieden der einzelnen Weinlagen gerecht werden zu können.

Im Bordelais wird diese Klassifizierung nochmals durch die Grand Cru Einstufung verfeinert. In der Stufe der Grand Cru Classées ist das einzelne Weingut (Chateaux) ein Qualitätsmerkmal. Die nachfolgenden Qualitätsstufen 1 bis 5 enthalten Weingüter oder auch Weinlagen, die zusammenhängend über mehrere politische Gemeinden verteilt sind. Die Weine des Bordelais, die nicht in den vorgenannten Stufen vertreten sind, werden Crus Bourgeois genannt.




Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Günstige Versandkosten! Ab einem Bestellwert von 75,00 € versandkostenfrei. Darunter nur günstige 5,00 €!