Logo Wein Shop
Erweiterte Suche   Wein & Aromen Baukasten   Wein-Menu Berater   Wein zu besonderen Anlässen
 

Weinsorte: Rotwein // Rotwein, süß

4 Artikel

In absteigender Reihenfolge
pro Seite anzeigen
Bodega Norton Late Harvest Sweet Merlot
Late Harvest Sweet Merlot, Mendoza, Bodega Norton 2013Late Harvest Sweet Merlot, Mendoza, Bodega Norton 2013
Rotwein lieblich / süß
vollmundig, samtig, süffig
7,50 €
inkl. MwSt, zzgl. Versand
(10,00 € / 1 L)

Leider ausverkauft

Portada Tinto Medium Sweet
Portada Tinto Medium Sweet, Cartaxo, DFJ Vinhos 2011Portada Tinto Medium Sweet, Cartaxo, DFJ Vinhos 2011
Rotwein lieblich / süß
vollmundig, saftig, süffig
7,20 €
inkl. MwSt, zzgl. Versand
(9,60 € / 1 L)
vollmundig, saftig, süffig bestellen
Toscar Dulce Tinto, Alicante, Salvador Poveda - Rotwein
Toscar Dulce Tinto, Alicante, Salvador Poveda 2011Toscar Dulce Tinto, Alicante, Salvador Poveda 2011
Rotwein lieblich / süß
süffig, vollmundig, sanft
5,20 €
inkl. MwSt, zzgl. Versand
(6,93 € / 1 L)

Leider ausverkauft

"Castelrosso" Dolce, Piemont, St. Orsola - süßer Rotwein
"Castelrosso" Dolce, Piemont, Sant' Orsola 2012"Castelrosso" Dolce, Piemont, Sant' Orsola 2012
Rotwein lieblich / süß
süß, harmonisch, fruchtig
5,40 €
inkl. MwSt, zzgl. Versand
(7,20 € / 1 L)
süß, harmonisch, fruchtig  bestellen
   

4 Artikel

In absteigender Reihenfolge
pro Seite anzeigen

Informationen zu Ihrer Auswahl: Rotwein



Rotwein

Aus dunklen Weintrauben wird Rotwein gekeltert. Die rote Farbe des Weines ergibt sich dabei nicht aus dem Fruchtfleisch der Trauben, wie angenommen werden könnte, sondern aus der Schale. In der Schale der Traube sind Farbstoffe und Bitterstoffe enthalten, die für die Farbe und den Geschmack des Rotweins verantwortlich sind.
Doch wie gelangt die Farbe in den Rotwein?
Die Trauben werden nach der Lese gemahlen, der austretende Saft wird anschließend mit den Schalen zusammen in den Gärbehälter gefüllt. Durch den Kontakt, der durch Umrühren intensiviert werden kann, geben die Schalen Farbe und Geschmack an den späteren Rotwein ab.
Beliebte Rebsorten für Rotwein aus Deutschland sind Dornfelder und Spätburgunder, während für französische Rotweine eher Cabernet Sauvignon, Cabernet Franc, Pinot Noir und Merlot verwendet werden und für Rotwein aus Spanien vor allem Garnacha und Tempranillo infrage kommen.


Süßer Rotwein

Die Bezeichnung süß oder lieblich wird für einen Rotwein verwendet, dessen Restzuckergehalt den Wert von 18g/l übersteigt. Eine gesetzliche Vorgabe, welchen Wert der Restzuckergehalt erreichen muss, damit von einem süßen Rotwein gesprochen werden darf, gibt es nicht.
Dennoch sind süß und lieblich zwei offiziell zugelassene Begriffe zur Charakterisierung des Geschmacks von Weinen.
Hin und wieder wird die Bezeichnung „süß“ auch für Weine mit erhöhtem Zucker- und Alkoholgehalt verwendet, wie zum Beispiel für Málaga, Sauternes oder Trockenbeerenauslesen. Dabei handelt es sich in den meisten Fällen allerdings um süße Weißweine oder um edelsüße Weine. Eine der bekanntesten süßen Rotweine ist sicherlich der Banyuls, der in Frankreich erzeugt wird.