Informationen über die Rebe Bianco d'Alessano aus Apulien



Bianco d'Alessano - weiße Rebsorte

Bianco d'Alessano in Kürze

Apulische Spezialität

Synonyme für Bianco d'Alessano Acchiappapalmento, Bianco d'Assano, Butta Palmento, Verdurino Berühmte Weine aus Bianco d'Alessano

  • Lizzano

Die weiße Rebsorte Bianco d’Alessano stammt aus Italien und wird dort in der Weinbauregion Apulien, vor allem rund um Brindisi und Bari, kultiviert. Die Bianco d’Alessano ist unter zahlreichen Synonymen bekannt und als Bestandteil mehrere DOC-Weine zugelassen: Lizzano, Locorotondo, Martina Franca und Ostuni.
In der Regel wird die Bianco d’Alessano mit Verdeca verschnitten, manchmal auch mit Impigno. Sortenrein ausgebaut ergibt sie einen strohgelb leuchtenden Wein mit deutlicher Säure und Aromen von Birnen, Äpfeln und etwas Pfirsich.

Außerhalb Italiens ist die  Bianco d’Alessano nur in Australien zu finden, wo sie im Anbaubereich Riverlands auf wenigen Hektar angepflanzt wird.

Einige italienische Weine aus Apulien in unserem Shop