Die rote Rebsorte Bonarda und ihre Weine



Bonarda - rote Rebsorte

Bonarda in Kürze

Bezeichnung für mehrere Rebsorten

Synonyme für Bonarda Bonarda Piemontese, Douce Noire, Croatina, Neretto Duro, Uva Rara

Als Bonarda werden in Italien mindestens drei verschiedene Rebsorten bezeichnet. In den Weinbaubereichen Colli Piacentini und Oltrepo Pavese wird die Croatina-Rebe Bonarda genannt. In Novara und Vercelli wird die Uva Rara als Bonarda bezeichnet. Im Piemont ist die Rebsorte Bonarda Piemontese fast ausgestorben, diese gilt allerdings als die „echte“ Bonarda.
Auch in Übersee, besonders in Argentinien, aber auch in Brasilien ist die rote Rebsorte Bonarda weit verbreitet, dort wird die Bezeichnung für die Rebsorte Douce Noire verwendet, die ursprünglich aus Frankreich stammt.

Weinliebhaber, die es gerne kompliziert mögen, sind bei der Bonarda also genau richtig.

Weine der Rebsorte Bonarda aus unserem Sortiment