Informationen über die Rotwein-Rebe Graciano aus Spanien



Graciano - rote Rebsorte

Graciano in Kürze

Sehr aromatische Sorte

Synonyme für GracianoAlicante, Bastardo Nero, Bovale (Sardo), Cagnulari, Graciana, Gros Negrette, Minustello, Morastel, Perpignan, Tanat Gris, Tinta Fontes, Tinta Mencida, Tinta Miuda, Tintillo, Xerez Berühmte Weine aus Graciano

Die würzige, äußerst aromatische rote Rebsorte Graciano stammt aus Spanien. Von dort hat sie sich über den gesamten Mittelmeerraum ausgebreitet. In den verschiedenen Weinbauländern von Spanien über Portugal und Frankreich bis nach Italien ist sie unter zahlreichen Namen bekannt. Inzwischen hat die Graciano sogar den Sprung nach Übersee geschafft, wo sie in Argentinien und Australien eine neue Heimat gefunden hat.
Trotz zahlreicher DNA-Analysen konnte die Abstammung der Graciano bis heute nicht zweifelsfrei geklärt werden. Sicher scheint der spanische Ursprung zu sein, vermutetet enge Beziehungen zu Monastrell und Mazuelo wurden allerdings widerlegt. Ergeben hat sich dabei außerdem, dass die Sorte Mandon ein Nachfahre ist und die beiden Sorten Bovale Sardo und Cagnulari, die auf Sardinien angebaut werden, identisch mit der Graciano sind.

In Spanien, vor allem in Rioja und Navarra, wird die rote Rebsorte heute in großem Umfang angebaut. Allerdings war diese Sorte hier vor 1990 beinahe ausgestorben. Erst mit der Klassifizierung von Rioja als DOC erfuhr die Sorte einen Aufschwung und wurde zunehmend gepflanzt. In Rioja wird sie sowohl reinsortig ausgebaut als auch mit Tempranillo verschnitten.
Große Bedeutung hat die Rebe – unter verschiedenen Namen – auch auf Sardinien. Hier ist sie in verschiedenen DOC-Weinen zugelassen.
In Frankreich, in der Weinregion Languedoc-Roussillon war sie bis ins 19. Jahrhundert sehr beliebt, wird heute allerdings nur noch in geringem Umfang angebaut.
Im portugiesischen Weinbaubereich Alentejo und rund um Portugals Hauptstadt Lissabon belegt die Sorte gegenwärtig gut 500 Hektar.
Weltweit sind rund 3.000 Hektar mit Graciano bestockt, wobei die Tendenz steigend ist.

Die Graciano erbringt dunkelrote Weine mit markanter Säure, sie sind tannin- und extraktreich. Die Aromen erinnern an Kirschen und Pfeffer. Sorgfältig ausgebaut können die Weine ein hohes Alter erreichen.

Die Rebsorte Graciano in unserem Online Shop