Wissenswertes zum Thema Bordelaiser Rotweine



Bordelaiser Rotweine - Rotweine aus dem Bordeaux

In Deutschland wird das Weinbaugebiet rund um die Stadt Bordeaux im Allgemeinen als Bordeaux bezeichnet, die korrekte Bezeichnung wäre allerdings Bordelais. Bordelaiser Rotweine werden zusammen mit dem Burgunder häufig als der Französische Wein betrachtet. Kaum ein anderer französischer Wein hat einen so hohen Bekanntheitsgrad wie die Bordelaiser Rotweine. Schon seit dem 4.Jahrhundert werden Bordelaiser Rotweine gekeltert. 1855 wurden die Bordelaiser Weine anlässlich der Weltausstellung in Paris in Qualitäts-Klassen eingeteilt. Diese Klassifizierung besitzt bis heute Gültigkeit und wurde im Laufe der Jahre kaum verändert.

Direkt zum gesamten Sortiment an Bordeaux-Weinen.

Einige Bordelaiser Rotweine in unserem Shop