Die Amerikanerrebe stellt sich vor



Amerikanerrebe - besonders robust

Sammelbezeichnung für alle aus Nordamerika stammenden Rebsorten. Besonderheiten einiger dieser Reben ist die Resistenz gegen Mehltau und Reblausbefall. Amerikanerreben werden in vielen US-Staaten, Kanada, Japan sowie in verschiedenen Staaten Südamerikas und des ehemaligen Ostblocks kultiviert. Die Verwendung von Amerikanerreben für Qualitätsweine und das Auspflanzen dieser Reben sind in Europa durch die EU verboten worden.