ausgewogen - ein Qualitätsmerkmal guter Weine



ausgewogen - Wein ohne Mängel

Ein Wein wird als ausgewogen oder auch rund, harmonisch und ausgeglichen bezeichnet, wenn er keine Ecken und Kanten besitzt, keine gravierenden Mängel aufweist und insgesamt sehr ausgeglichen ist. Ein derartiger Wein enthält alle wichtigen Komponenten wie Alkohol, Extrakt, Frucht, Säure und Tannin in einem harmonischen und ausgewogenen Gleichgewicht. Meist gehören ausgewogene Weine nicht zu den Spitzenweinen, sondern zum Durchschnitt.