Grüner Veltliner

Die Grüne Veltliner, oder auch Weißgipfler genannt, gehört zu den weißen Rebsorten. Die aus ihr gewonnenen Weine haben ein intensives und frisches Bouquet. Bei der Verkostung können sehr angenehme Aromen, die an weißen Pfeffer oder auch Tabak erinnern, herausgeschmeckt werden. Weinkenner bemerken auch einen Geschmack nach [...weiterlesen...]

1-9 von 27

pro Seite
In absteigender Reihenfolge
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. >>
Grüner Veltliner Strasser Hasel
Grüner Veltliner Strasser Hasel, Kamptal, Birgit Eichinger 2015Grüner Veltliner Strasser Hasel, Kamptal, Birgit Eichinger 2015
Weißwein trocken
zart, erfrischend, duftend
9,50 €
Staffelpreise für Grüner Veltliner Strasser Hasel, Kamptal, Birgit Eichinger 2015
inkl. MwSt, zzgl. Versand / (12,66 € / 1 L)
Schraubverschluss
Grüner Veltliner Wechselberg
Grüner Veltliner Wechselberg, Kamptal, Birgit Eichinger 2015Grüner Veltliner Wechselberg, Kamptal, Birgit Eichinger 2015
Weißwein trocken
duftend, würzig, vollmundig
13,90 €
Staffelpreise für Grüner Veltliner Wechselberg, Kamptal, Birgit Eichinger 2015
inkl. MwSt, zzgl. Versand / (18,53 € / 1 L)
 
Falstaff
91-93 Punkte
siehe Details
Grüner Veltliner Gaisberg Reserve
17,95 €
Staffelpreise für Grüner Veltliner Gaisberg Erste Lage Reserve, Kamptal, Birgit Eichinger 2014
inkl. MwSt, zzgl. Versand / (23,93 € / 1 L)
 
Jurtschitsch Grüner Veltliner „GrüVe“
Grüner Veltliner „GrüVe“, Kamptal, Jurtschitsch 2015Grüner Veltliner „GrüVe“, Kamptal, Jurtschitsch 2015
Weißwein trocken
fruchtig, süffig, delikat
8,30 €
Staffelpreise für Grüner Veltliner „GrüVe“, Kamptal, Jurtschitsch 2015
inkl. MwSt, zzgl. Versand / (11,06 € / 1 L)
 
Jurtschitsch Grüner Veltliner „Kamptal“
Grüner Veltliner „Kamptal“, Kamptal, Jurtschitsch 2014Grüner Veltliner „Kamptal“, Kamptal, Jurtschitsch 2014
Weißwein trocken
frisch, würzig, fein
9,50 €
Staffelpreise für Grüner Veltliner „Kamptal“, Kamptal, Jurtschitsch 2014
inkl. MwSt, zzgl. Versand / (12,66 € / 1 L)
 
Grüner Veltliner Loiserberg Erste Lage, Kamptal, Jurtschitsch
Grüner Veltliner Loiserberg Erste Lage, Kamptal, Jurtschitsch 2014Grüner Veltliner Loiserberg Erste Lage, Kamptal, Jurtschitsch 2014
Weißwein trocken
elegant, intensiv, mineralisch
15,90 €
Staffelpreise für Grüner Veltliner Loiserberg Erste Lage, Kamptal, Jurtschitsch 2014
inkl. MwSt, zzgl. Versand / (21,20 € / 1 L)
 
Grüner Veltliner von Jurtschitsch
20,55 €
Staffelpreise für Grüner Veltliner Dechant „Alte Reben“ DAC Reserve Erste Lage, Kamptal, Jurtschitsch 2015
inkl. MwSt, zzgl. Versand / (27,40 € / 1 L)
Schraubverschluss
Grüner Veltliner aus dem Weinviertel
Grüner Veltliner, Weinviertel, Schlossweingut Malteser Ritterorden 2015Grüner Veltliner, Weinviertel, Schlossweingut Malteser Ritterorden 2015
Weißwein trocken
frisch, unkompliziert, süffig
7,90 €
Staffelpreise für Grüner Veltliner, Weinviertel, Schlossweingut Malteser Ritterorden 2015
inkl. MwSt, zzgl. Versand / (10,53 € / 1 L)
 
Malteser Ritterorden Brut - Gutssekt aus Österreich
Sekt Brut, Weinviertel, Schlossweingut Malteser Ritterorden 2013Sekt Brut, Weinviertel, Schlossweingut Malteser Ritterorden 2013
Schaumwein trocken
zart, feinperlig, cremig
12,90 €
Staffelpreise für Sekt Brut, Weinviertel, Schlossweingut Malteser Ritterorden 2013
inkl. MwSt, zzgl. Versand / (17,20 € / 1 L)
 

1-9 von 27

pro Seite
In absteigender Reihenfolge
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. >>

Die Rebsorte Grüner Veltliner

Die Grüne Veltliner, oder auch Weißgipfler genannt, gehört zu den weißen Rebsorten. Die aus ihr gewonnenen Weine haben ein intensives und frisches Bouquet. Bei der Verkostung können sehr angenehme Aromen, die an weißen Pfeffer oder auch Tabak erinnern, herausgeschmeckt werden. Weinkenner bemerken auch einen Geschmack nach Pfirsich oder Zitrusfrüchten. Die qualitativ nicht so gut gemachten Grünen Veltliner sind in der Regel nicht sehr lange lagerfähig. Die Spitzenprodukte, die auch im Alter noch einen frischen Geschmack aufweisen, können sehr wohl, entgegen der landläufigen Meinung, länger gelagert sein, teilweise sogar länger als Top-Rieslinge.
Die Rebsorte Grüner Veltliner ist eine in Niederösterreich besonders weit verbreitet Sorte, die außerhalb Österreichs, mit Ausnahme Tschechiens, Ungarns und der Slowakei, so gut wie nicht anzutreffen ist. Die Grüne Veltliner bringt insbesondere auf Lössböden, wie sie im nördlichen Weinviertel vorhanden sind, sehr gute Ergebnisse. Dies liegt wohl daran, dass die Sorte hier, neben dem idealen Boden, auch sehr gute klimatische Bedingungen hat. Sie wird aber auch in der Wachau, am Wagram, im Kremstal und im Kramptal angebaut. Erst im 20. Jahrhundert wiederentdeckt ist die Grüner Veltliner heute mit 32,6 % Anteil an der gesamten österreichischen Rebfläche die am häufigsten verwendete Rebsorte.

Grüner Veltliner aus DAC-Lagen

Mit dem Weinviertel DAC, die österreichische Qualtitätsnomenklatur, wurde dem Grünen Veltliner eine Anerkennung zu Teil. Seit 2006 gibt es im Traisental eine weitere DAC Appellation. Im Jahrgang folgte der Kremstal DAC. Dieser Grüne Veltliner ist auf dem Weißweinsektor der erste Wein, dem eine Reservelinie erlaubt wurde.
Die genetische Herkunft des Grünen Veltliner ist noch nicht ganz erforscht. Die ca. 400 Jahre alte Mutterrebe wurde im Februar 2011 von Rowdies so stark beschädigt, dass man zunächst befürchtete, sie würde eingehen. Dem Winzer Hans Moser ist es jedoch gelungen, diese Mutterrebe zu erhalten. Der Frührote Veltliner und auch der Rote Veltliner sind mit dem Grünen Veltliner nicht verwandt.




Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Günstige Versandkosten! Ab einem Bestellwert von 90,00 € versandkostenfrei. Darunter nur günstige 5,90 €!
Stimmungsbild Header Weinhandel Weisbrod & Bath