int(2) string(0) "" ▷ Top bewertete Weine - prämierten Wein online kaufen | www.ps-wein.de int(2) string(0) ""
Decanter Duemilavini Eichelmann und Mondo Falstaff Weinguide Gambero Rosso Gambero Rosso Guia Penin James Halliday John Platter Kammerpreismünze und DLG Luca Maroni Mundus Vini Robert Parker the Wine Advocate Veronelli Wine Enthusiast Wine Spectator

Weinbewertungen und Wein-Prämierungen

In fast jedem Weinbauland erscheinen in regelmäßigen Abständen Weinführer. Bekannte Weinkritiker bewerten darin die Qualität verschiedener Weine. Es handelt sich um unabhängige Experten, die sich in der Weinszene einen Namen gemacht haben und deren Urteil im Allgemeinen anerkannt wird.
Das Vorgehen der einzelnen Weinführer ist unterschiedlich. Bei einigen Magazinen besteht für Winzer die Möglichkeit, Weine zur Bewertung anzumelden. Andere Weinkritiker bewerten Weine hingegen ohne Vorankündigung und reagieren auch nicht auf Zusendungen einzelner Weingüter. In der Regel geht es aber darum, möglichst eine Übersicht über das Niveau eines Weinbaulandes zu bieten und Kunden und Gastronomen eine praktische Hilfe bei der Auswahl eines Weines an die Hand zu geben.
Die Weinbewertung erfolgt nach unterschiedlichen Systemen. Während ein Weinkritiker Punkte vergibt, sind es in anderen Medien Trauben, Gläser oder Sterne. Auch bei der Punktevergabe gibt es Unterschiede, einige Kritiker vergeben Punkte auf eine Skala bis 20, andere Kritiker bis zu 100 Punkte.

Einflussreiche Weinkritiker und Weinführer

Bekannte Weinkritiker, die in der Weinbauszene in aller Welt unterwegs sind, einige auch mit Schwerpunkt auf einem bestimmten Weinbauland, sind zum Beispiel Gerhard Eichelmann, James Halliday, Robert Parker und Luigi Veronelli.
Weinführer erscheinen in der Regel speziell für ein Land. Dies sind in Italien der Gambero Rosso und der Veronelli Wein-Guide, für Österreich der Falstaff, für Deutschland Eichelmann und Gault Millaut, für Spanien Guia Penin und für Frankreich der Guide Hachette. Einige Weinführer haben weltweite Bedeutung, zu diesen Institutionen der Weinszene gehören Decanter und Winespectator.
Des Weiteren gibt es zahlreiche Wettbewerbe und Prämierungen, bei denen Weine aus einem Anbaugebiet oder einem Weinbauland nach bestimmten Kriterien überprüft und bewertet werden. Hier sind für deutsche Weine die Kammerpreismünze und die DLG-Preise zu nennen. In London findet in regelmäßigen Abständen der International Wine Challange statt, um nur eines der bekanntesten Beispiele zu nennen. Verschiedene Wineshows gibt es auch in Übersee.

/shop/top-bewertet.html?p=2 rel="next" />



Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Günstige Versandkosten! Ab einem Bestellwert von 90,00 € versandkostenfrei. Darunter nur günstige 5,90 €!
Stimmungsbild Header Weinhandel Weisbrod & Bath