Catamarca

Im Nordwesten Argentiniens, am Fuße der Anden, erstreckt sich das Weinbaugebiet Catamarca. Bis zu Beginn des 21. Jahrhunderts wurden in dieser Region fast ausschließlich Trauben angebaut, die als Tafeltrauben oder Rosinen auf den Markt kamen. Erst seit wenigen Jahren wird Catamarca auch für den Weinbau genutzt. Wie überall in Argentinien geht die Entwicklung in Sachen Weinbau aber nicht langsam oder gar zögerlich voran, sondern scheint förmlich zu explodieren. Große Weingüter, die zum Teil zu weltweit [...weiterlesen...]

3 Artikel

pro Seite
In absteigender Reihenfolge
Hereford Chardonnay
Hereford Chardonnay, Catamarca, Bodegas La Rosa 2018Hereford Chardonnay, Catamarca, Bodegas La Rosa 2018 Weißwein trocken
frisch, fruchtig, unkompliziert
5,80 €
Staffelpreise für Hereford Chardonnay, Catamarca, Bodegas La Rosa 2018
inkl. MwSt, zzgl. Versand / (7,73 € / 1 L)
 
Rotwein Hereford Malbec
Hereford Malbec, Catamarca, Bodegas La Rosa 2018Hereford Malbec, Catamarca, Bodegas La Rosa 2018 Rotwein trocken
fruchtig, würzig, unkompliziert
5,80 €
Staffelpreise für Hereford Malbec, Catamarca, Bodegas La Rosa 2018
inkl. MwSt, zzgl. Versand / (7,73 € / 1 L)
 
Hereford Shiraz
Hereford Shiraz, Catamarca, Bodegas La Rosa 2018Hereford Shiraz, Catamarca, Bodegas La Rosa 2018 Rotwein trocken
kräftig, feurig, unkompliziert
5,80 €
Staffelpreise für Hereford Shiraz, Catamarca, Bodegas La Rosa 2018
inkl. MwSt, zzgl. Versand / (7,73 € / 1 L)
 

3 Artikel

pro Seite
In absteigender Reihenfolge

Wein aus Catamarca

Im Nordwesten Argentiniens, am Fuße der Anden, erstreckt sich das Weinbaugebiet Catamarca. Bis zu Beginn des 21. Jahrhunderts wurden in dieser Region fast ausschließlich Trauben angebaut, die als Tafeltrauben oder Rosinen auf den Markt kamen. Erst seit wenigen Jahren wird Catamarca auch für den Weinbau genutzt. Wie überall in Argentinien geht die Entwicklung in Sachen Weinbau aber nicht langsam oder gar zögerlich voran, sondern scheint förmlich zu explodieren. Große Weingüter, die zum Teil zu weltweit agierenden Konzernen gehören, sind quasi aus dem Nichts entstanden. Einige Top-Winzer und Önologen, die bereits in anderen Weinregionen der Welt große Erfolge erzielen konnten, sind nach Catamarca gekommen, um dort neue Projekte zu entwickeln.
In diesem spannenden Umfeld entstehen einige wirklich beachtenswerte Weine. Diese edlen Tropfen bilden gewissermaßen nur die Vorhut, denn in einigen Jahren werden aus diesem Teil Argentiniens noch viel mehr Weine kommen, die weltweit für Aufsehen sorgen.

Typische Rebsorten für Catamarca

Das Klima in Catamarca ist heiß und trocken, sodass hier nicht alle Rebsorten gut zurechtkommen. Sehr gut geeignet sind die Bedingungen aber für Syrah. Es folgt Malbec, die typische Rotweinrebe Argentiniens. Mit deutlichem Abstand folgen Cabernet Sauvignon, Tempranillo und Charbono, die hier oftmals für Bonarda gehalten wird, aber wohl nicht mit dieser Rebsorte verwandt ist.
Für den lokalen Markt haben zwei weitere Rebsorten große Bedeutung: Torrontes und Cereza. Aus der Torrontes werden Weißweine gekeltert, deren beste Exemplare hin und wieder in den Export gelangen.Aus Cereza werden hellrote Weine erzeugt, die fast ausschließlich in Argentinien selbst konsumiert werden.


Stimmungsbild Header Weinhandel Weisbrod & Bath