Franken

Im Norden des Bundeslandes Bayern ist das deutsche Weinbaugebiet Franken gelegen. Das Weinbaugebiet, das vom Main durchflossen wird, erstreckt sich im Wesentlichen zwischen den beiden bayrischen Städten Aschaffenburg und Schweinfurt. Das Zentrum des Weinbaugebiets Franken ist Würzburg, wo sich auch eine der bekanntesten deutschen Einzellagen „Würzburger Stein“ befindet. Insgesamt stehen in Franken gut 6000 Hektar unter Reben. Der überwiegende Teil befindet sich im sogenannten Maindreieck, da sich im [...weiterlesen...]

1 Artikel

pro Seite
In absteigender Reihenfolge
Zehnthof Silvaner
Silvaner, Franken, Weingut Zehnthof 2018Silvaner, Franken, Weingut Zehnthof 2018 Weißwein trocken
frisch, mineralisch, cremig
9,90 €
Staffelpreise für Silvaner, Franken, Weingut Zehnthof 2018
inkl. MwSt, zzgl. Versand / (13,20 € / 1 L)
 
   

1 Artikel

pro Seite
In absteigender Reihenfolge

Wein aus Franken

Im Norden des Bundeslandes Bayern ist das deutsche Weinbaugebiet Franken gelegen. Das Weinbaugebiet, das vom Main durchflossen wird, erstreckt sich im Wesentlichen zwischen den beiden bayrischen Städten Aschaffenburg und Schweinfurt. Das Zentrum des Weinbaugebiets Franken ist Würzburg, wo sich auch eine der bekanntesten deutschen Einzellagen „Würzburger Stein“ befindet.
Insgesamt stehen in Franken gut 6000 Hektar unter Reben. Der überwiegende Teil befindet sich im sogenannten Maindreieck, da sich im Bereich zwischen Gemünden, Ochsenfuhrt und Schweinfurt. Die beiden weiteren Bereich in Franken sind Mainviereck und Steigerwald. Das Klima, in dem die fränkischen Reben gedeihen, ist kontinental mit warmen, trockenen Sommern und kühlen Wintern.

Das Weinland Franken

Eine Besonderheit des Weinbaugebiets Franken ist der Bocksbeutel. Rund 40% der fränkischen Weine werden in diese traditionelle Flaschenform gefüllt, die inzwischen sogar gesetzlich geschützt und nur für Wein aus Franken zugelassen ist.
Deutscher Weißwein ist in Franken dominierend, besonders weit verbreitet sind die beiden Rebsorten Müller-Thurgau und Silvaner. Aber auch Bacchus, Riesling, Kerner und andere weiße Rebsorten sind in diesem Anbaugebiet zu finden.
Der Anteil an roten Rebsorten in Franken hat in den letzten Jahren merklich zugenommen. Vor allem Domina und Spätburgunder sowie Dornfelder und Regent nehmen deutlich zu. Weißwein aus Silvaner gilt als der fränkische Wein schlechthin.


Stimmungsbild Header Weinhandel Weisbrod & Bath