Wachau

Das Weinbaugebiet Wachau ist eines der kleinsten Anbaugebiete Österreichs aber gleichzeitig auch das bekannteste des Landes. Die Wachau erstreckt sich zwischen Melk und Krems an der Donau. Die Rebfläche bedeckt weniger als 1500 Hektar. Die besten Lagen befinden sich am nördlichen Ufer der Donau auf Terrassen. Das Klima in der Wachau wird von den warmen Strömungen aus Ungarn geprägt, die die kühlen Einflüsse aus dem Waldviertel mildern. Die Böden in diesem Weinbaubereich bestehen aus einem Gemisch aus [...weiterlesen...]

9 Artikel

pro Seite
In absteigender Reihenfolge

Dörthe empfiehlt diesen Wein:
"Weil ich Österreich und seine Weißweine so mag, darf die Vorzeigerebe des Landes natürlich nicht fehlen: Grüner Veltiner! Ob zum Kartoffelsalat, zum Backhendel, zum Wiener Schnitzel oder einfach so an ...

[weiter]"
Flaschenbild: Grüner Veltliner Federspiel "Terassen", Wachau, Domäne Wachau
Grüner Veltliner Federspiel 'Terrassen', Wachau, Domäne Wachau 2016Grüner Veltliner Federspiel 'Terrassen', Wachau, Domäne Wachau 2016 Weißwein trocken
fruchtbetont, harmonisch, rassig
8,95 €
Staffelpreise für Grüner Veltliner Federspiel 'Terrassen', Wachau, Domäne Wachau 2016
inkl. MwSt, zzgl. Versand / (11,93 € / 1 L)
 
Falstaff
91-93 Punkte
siehe Details
Grüner Veltliner Smaragd 'Kellerberg', Wachau, Domäne Wachau 2014
Grüner Veltliner Smaragd 'Kellerberg', Wachau, Domäne Wachau 2014Grüner Veltliner Smaragd 'Kellerberg', Wachau, Domäne Wachau 2014 Weißwein trocken
komplex, finessenreich, ausdrucksvoll
22,45 €
Staffelpreise für Grüner Veltliner Smaragd 'Kellerberg', Wachau, Domäne Wachau 2014
inkl. MwSt, zzgl. Versand / (29,93 € / 1 L)
 
Falstaff
91-93 Punkte
siehe Details

Torsten empfiehlt diesen Wein:
"Der Grüne Veltliner gehört zu meinen liebsten Rebsorten. Die Rebsorte bringt, gut ausgebaut, hochwertigste Weine hervor und der Grüne Veltliner von der Domäne Wachau ist ein besonders gut ausgebautes ...

[weiter]"
Grüner Veltliner Smaragd „Terrassen“, Wachau, Domäne Wachau 2016
Grüner Veltliner Smaragd „Terrassen“, Wachau, Domäne Wachau 2016Grüner Veltliner Smaragd „Terrassen“, Wachau, Domäne Wachau 2016 Weißwein trocken
verspielt, leicht zugänglich, frisch
13,50 €
Staffelpreise für Grüner Veltliner Smaragd „Terrassen“, Wachau, Domäne Wachau 2016
inkl. MwSt, zzgl. Versand / (18,00 € / 1 L)
 
 Rosé „Terrassen“ von Domäne Wachau
Rosé Reserve „Terrassen“, Wachau, Domäne Wachau 2013Rosé Reserve „Terrassen“, Wachau, Domäne Wachau 2013 Rosé trocken
fruchtig, rauchig, kräftig
12,30 €
Staffelpreise für Rosé Reserve „Terrassen“, Wachau, Domäne Wachau 2013
inkl. MwSt, zzgl. Versand / (16,40 € / 1 L)
 
Falstaff
91 Punkte
siehe Details

Torsten empfiehlt diesen Wein:
"Viel sortentypischer kann ein Grüner Veltliner nicht sein, das typische „Pfefferl“ ist deutlich da, die Aromen nach Apfel und Aprikosen geben dem Wein von Domäne Wachau eine frische Fruchtigkeit, ...

[weiter]"
Pichlpoint Grüner Veltliner Federspiel
Grüner Veltliner Federspiel „Pichlpoint“, Wachau, Domäne Wachau 2016Grüner Veltliner Federspiel „Pichlpoint“, Wachau, Domäne Wachau 2016 Weißwein trocken
vielschichtig, intensiv, sortentypisch
11,90 €
Staffelpreise für Grüner Veltliner Federspiel „Pichlpoint“, Wachau, Domäne Wachau 2016
inkl. MwSt, zzgl. Versand / (15,86 € / 1 L)
 
Falstaff
90 Punkte
siehe Details
Bruck Riesling Federspiel
Riesling Federspiel „Bruck“, Wachau, Domäne Wachau 2015Riesling Federspiel „Bruck“, Wachau, Domäne Wachau 2015 Weißwein trocken
vielschichtig, ausgeprägt mineralisch, lang
11,90 €
Staffelpreise für Riesling Federspiel „Bruck“, Wachau, Domäne Wachau 2015
inkl. MwSt, zzgl. Versand / (15,86 € / 1 L)
 

Torsten empfiehlt diesen Wein:
"Mineralisch, knackig und spritzig – ja, das liest sich fast, als würde ich unsere Weinbeschreibung nochmal schreiben, aber genau das ist dieser Wein. Und deshalb mag ich ihn so. Untermalt wird die ...

[weiter]"

Dörthe empfiehlt diesen Wein:
"Warum ein Riesling aus der Wachau und nicht aus dem Rheingau oder von der Mosel? Ganz einfach! Zum einen gibt es in Österreich und dort ganz besonders an der Wachau hervorragenden Riesling und zum ...

[weiter]"
Riesling Terrassen vom Tegernseerhof
Terrassen Riesling Federspiel, Wachau, Tegernseerhof 2014Terrassen Riesling Federspiel, Wachau, Tegernseerhof 2014 Weißwein trocken
knackig, spritzig, elegant
11,90 €
Staffelpreise für Terrassen Riesling Federspiel, Wachau, Tegernseerhof 2014
inkl. MwSt, zzgl. Versand / (15,86 € / 1 L)
 
Wein-Plus
90 Punkte
siehe Details

Torsten empfiehlt diesen Wein:
"Der Grüne Veltliner Smaragd von Tegernseerhof unterscheidet sich ein bisschen von den Grünen Veltlinern, wie ich sie sonst mag. Er ist weniger mineralisch, weniger knackig, dafür eher cremig, aber ohne ...

[weiter]"
Wachau: Tegernseerhof Grüner Veltliner Loibenberg
Loibenberg Grüner Veltliner Smaragd, Wachau, Tegernseerhof 2013Loibenberg Grüner Veltliner Smaragd, Wachau, Tegernseerhof 2013 Weißwein trocken
würzig, elegant, schmelzig
17,70 €
Staffelpreise für Loibenberg Grüner Veltliner Smaragd, Wachau, Tegernseerhof 2013
inkl. MwSt, zzgl. Versand / (23,60 € / 1 L)
 
Grüner Veltliner Höhereck vom Tegernseerhof
Höhereck Grüner Veltliner, Wachau, Tegernseerhof 2013Höhereck Grüner Veltliner, Wachau, Tegernseerhof 2013 Weißwein trocken
edel, kräftig, aromatisch
27,90 €
Staffelpreise für Höhereck Grüner Veltliner, Wachau, Tegernseerhof 2013
inkl. MwSt, zzgl. Versand / (37,20 € / 1 L)
 

9 Artikel

pro Seite
In absteigender Reihenfolge

Wein aus der Wachau

Das Weinbaugebiet Wachau ist eines der kleinsten Anbaugebiete Österreichs aber gleichzeitig auch das bekannteste des Landes. Die Wachau erstreckt sich zwischen Melk und Krems an der Donau. Die Rebfläche bedeckt weniger als 1500 Hektar. Die besten Lagen befinden sich am nördlichen Ufer der Donau auf Terrassen.
Das Klima in der Wachau wird von den warmen Strömungen aus Ungarn geprägt, die die kühlen Einflüsse aus dem Waldviertel mildern. Die Böden in diesem Weinbaubereich bestehen aus einem Gemisch aus Löss und Sand. Diese Auflage ist in den Terrassenlagen häufig nicht dicker als 50cm, darunter befindet sich Granit.

Wachau – Veltlinerland

Die Wachau ist für ihren Veltliner in aller Welt bekannt. Der beste Veltliner ist der Smaragd, weitere Qualitätsstufen sind Federspiel und Steinfeder. Die Qualitätskriterien für diese Weine werden vom Verein Vinea Wachau Nobilis Districtus (kurz Vinea Wachau) festgelegt, der seit 1983 existiert.
Mehr als 50% der Rebfläche in der Wachau ist mit der weißen Rebsorte Grüner Veltliner bestockt. Mit deutlichem Abstand folgt Riesling, aus der hier ebenfalls hervorragende Weine erzeugt werden.
Diese Weißweine aus der Wachau sind langlebig, elegant, vielschichtig und finessenreich – sie gelten im Allgemeinen als die besten Weißweine aus Österreich.
Die einzige rote Rebsorte, die an der Wachau Bedeutung hat, ist Zweigelt. Ais dieser roten Rebe werden einige äußerst ansprechende Rotweine gekeltert.


Mein Konto
Angemeldet bleiben
Passwort vergessen?

Noch kein Kundenkonto? Registrieren Sie sich hier!


Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Günstige Versandkosten! Schon ab einem Bestellwert von 90,00 € versandkostenfrei.
Stimmungsbild Header Weinhandel Weisbrod & Bath