Weinbauländer

Rebsorte: Ugni Blanc //

5 Artikel

pro Seite
In aufsteigender Reihenfolge
Cognac Ambre 1er Cru de Cognac, Cognac – Grande Champagne, Pierre Ferrand
46,00 €
Staffelpreise für Cognac Ambre 1er Cru de Cognac, Cognac – Grande Champagne, Pierre Ferrand
inkl. MwSt, zzgl. Versand / (65,71 € / 1 L)
Anmerkung: 0,7 Liter
Cognac Selection des Anges 1er Cru de Cognac, Cognac – Grande Champagne, Pierre Ferrand
145,00 €
Staffelpreise für Cognac Selection des Anges 1er Cru de Cognac, Cognac – Grande Champagne, Pierre Ferrand
inkl. MwSt, zzgl. Versand / (207,14 € / 1 L)
Inhalt: 0,7 Liter
La Ciboise blanc - M. Chapoutier
La Ciboise blanc Côtes du Luberon AOC, Rhone, M. Chapoutier 2016La Ciboise blanc Côtes du Luberon AOC, Rhone, M. Chapoutier 2016 Weißwein trocken
frisch, delikat, cremig
8,00 €
Staffelpreise für La Ciboise blanc Côtes du Luberon AOC, Rhone, M. Chapoutier 2016
inkl. MwSt, zzgl. Versand / (10,66 € / 1 L)
 
Harmonie de Gascogne Blanc
5,70 €
Staffelpreise für Harmonie de Gascogne Blanc, Südwesten & Gascogne, Domaine de Pellehaut 2017 / 18
inkl. MwSt, zzgl. Versand / (7,60 € / 1 L)
 
Château Moulin de Launay Entre-deux-Mers AOC, Bordeaux, Château Moulin de Launay 2018
6,30 €
Staffelpreise für Château Moulin de Launay Entre-deux-Mers AOC, Bordeaux, Château Moulin de Launay 2018
inkl. MwSt, zzgl. Versand / (8,40 € / 1 L)
 
 

5 Artikel

pro Seite
In aufsteigender Reihenfolge

Informationen zu Ihrer Auswahl: Ugni Blanc



Die Rebsorte Ugni Blanc

In Frankreich ist die Bezeichnung Ugni Blanc für die weiße Rebsorte Trebbiano gebräuchlich. Vor allem im Südwesten Frankreichs wird die Ugni Blanc kultiviert. Sie bildet unter anderem die Grundlage für die bekannten Spirituosen Armagnac und Cognac.
Die weiße Rebsorte gelangte vermutlich im 14. Jahrhundert aus Italien nach Frankreich, als sich der Papst vorübergehend in Avignon niederließ und einige italienische Rebsorte mit in die neue Heimat brachte.
Daher verwundert es auch nicht, dass die Ugni Blanc an der Rhône und in der Provence in fast allen Appellationen zugelassen ist. Hier ist sie allerdings meistens unter der Bezeichnung Clairette Ronde bekannt.


Weinbauländer

Ein Weinbauland ist ein Land, in dem Weinbau betrieben wird. So einfach scheint es auf den ersten Blick zu sein. Doch was verbirgt sich sonst hinter dem Begriff „Weinbauland“?
Ein Weinbauland wie Deutschland, Frankreich oder Italien gliedert sich in verschiedenen Weinbauregionen, in denen verschiedene Winzer Weingärten bewirtschaften und Wein keltern. In der Regel gibt es in jedem Weinbauland eine einheitliche Gesetzgebung oder zumindest einige Regeln, die den Weinbau in geordnete Bahnen lenken.
Wein aus einem Weinbauland wie Spanien oder Australien kann in seiner Art und seinem Geschmack sehr unterschiedlich ausfallen, denn in keinem Land herrschen allerorts dieselben Bedingungen vor. Die Winzer haben also auch innerhalb eines Landes mit ganz unterschiedlichen Voraussetzungen zu tun, sodass auch die Weine verschieden ausfallen können.

Stimmungsbild Header Weinhandel Weisbrod & Bath