Informationen über die Kotsifali-Rebe aus Griechenland

Kotsifali - rote Rebsorte

Kotsifali in Kürze

Sorte mit hohem Zuckergehalt

  • Farbe: Rotwein
  • Heimat: Griechenland
  • Region: Kreta

Synonyme für Kotsifali Kotrifali, Kotsiphali

Kotsifali ist eine aus Griechenland stammende rote Rebsorte. Der Ursprung der Rebe liegt wahrscheinlich auf der Insel Kreta. Hier ist die Rotweinrebe auch gegenwärtig verbreitet, ebenso wie auf der Insel Rhodos. Insgesamt steht die in Griechenland auf einer Fläche von rund 1.200 Hektar.

Die früh bis mittel reifende Rebsorte hat von Natur aus einen recht hohen Zuckergehalt und erbringt daher recht schwere, alkoholreiche und säurearme Weine. Die Aromen lassen in erster Linie an Erdbeeren und getrocknete Kräuter denken. Die Kotsifali wird nur selten sortenrein ausgebaut, in der Regel wird sie mit der tanninreichen Sorte Mandilaria verschnitten. Diese Weine können, wenn sie sorgfältig ausgebaut werden, durchaus ansprechende Qualität erreichen.

Impressum | Datenschutzerklärung

© Highest Mountains Webservice Torsten Schneider