Argentinische Roséweine schmecken fruchtig

Wissenswertes über argentinische Roséweine

Argentinische Roseweine nehmen einen großen Teil der argentinischen Rebflächen ein. Besonders häufig ist die Rebsorte Moscatel Rosado, die zu Roseweinen oder auch zu dunklen Weißweinen verarbeitet wird. Ebenfalls beliebt für argentinische Roseweine ist die bekannte rote Rebsorte Syrah. Die Weine, die Argentinien als Rose ausgebaut werden, sind für ihre Fruchtigkeit und ihre zum Teil recht grelle Farbe bekannt. Bei den meisten Roseweinen dominieren Aromen von Erdbeeren und Sauerkirschen.

Argentinische Rotweine in unserem Sortiment.

Impressum | Datenschutzerklärung

© Highest Mountains Webservice Torsten Schneider