Wissenswertes über portugiesischer Roséwein

Infos über portugiesischer Roséwein

Zusammen mit den Rotwein macht portugiesischer Rosewein rund 70% der gesamten Weinproduktion Portugals aus. Vor allem der  Mateus und der Lancers sind Roseweine, die sich im Laufe der Jahre zu absoluten Exportschlagern entwickelt haben. Diese frischen Rosados, wie Roseweine in Portugal genannt werden, sollten gut gekühlt serviert werden, um ihre volle Aromatik zur Geltung zu bringen. Die Besonderheit des Mateus ist seine Flaschenform, die an den deutschen Bocksbeutel erinnert. In ganz Europa, aber besonders in den USA, erfreut sich portugiesischer Rosewein einer ständig wachsenden Beliebtheit.

Impressum | Datenschutzerklärung

© Highest Mountains Webservice Torsten Schneider