Appellation Condrieu für Wein von der Rhône

Weinbaugebiet Condrieu

Karte Weinbauregion Condrieu

Condrieu - Infos zum Weinbaugebiet an der Rhône

Das AC-Gebiet Condrieu ist eine der nördlichsten Appellationen des großen Weinbaubereiches an der Rhône. Die rund 130 Hektar Rebfläche verteilen sich auf sieben Weinbaugemeinden am rechten Ufer der Rhone. Trotz dieser recht kleinen Fläche, befindet sich die Appellation Condrieu auf dem Gebiet gleich dreier Departements: Ardèche, Loire und Rhône.

Die Weinberge von Condrieu sind oft sehr steil und befinden sich auf Terrassen, die in die Südhänge aus Granitgestein geschlagen worden sind. Es wird ausschließlich die weiße Sorte Viognier angebaut, die vermutlich aus diesem Teil Frankreichs stammt. Der sortenreine Weißwein wird zum Teil noch in der „Flute de Condrieu“ abgefüllt, einer hohen, gelben Glasflasche. Seit einiger Zeit bauen einige Winzer ihren Wein auch im Barrique aus oder verlagern zumindest den Gärprozess in das kleine Eichenholzfass. Dies hat zur Folge, dass der sonst recht kurzlebige Wein ein deutlich höheres Lagerungspotenzial erreicht.

Der typische Condrieu zeigt ein intensiv duftendes Bukett mit Aromen von Aprikosen, Pfirsichen und Blüten. Auch im Geschmack tritt die Frucht deutlich hervor, außerdem bringt dieser Wein häufig ein Aroma von kandiertem Obst mit.
Neben der trockenen Variante erzeugen viele Winzer auch einen halbtrockenen Weißwein, was bei der typischen Aromatik des Viogniers sehr ansprechend sein kann.

Hier gelangen Sie zu unserem Komplettangebot an Wein von der Rhône.

Einige Weißweine von der Rhône in unserem Shop

 
Stimmungsbild Header Weinhandel www.ps-wein.de