Griechischer Wein von den Ionischen Inseln

Weinbaugebiet Ionische Inseln

Karte Weinbauregion Ionische Inseln

Weinbau Informationen über die Ionischen Inseln

Vor der Westküste Griechenlands liegt im Ionischen Meer eine Inselgruppe, die folgerichtig den Namen Ionische Inseln trägt. Diese Bezeichnung stammt ursprünglich vom Volksstamm der Ionier, die hier im 9. Jahrhundert vor Christi Geburt siedelten.
Die Ionischen Inseln Korfu, Kefalonia, Zakynthos, Ithaka, Leukas, Kythera und Paxos haben durch ihr mediterranes Klima mit dennoch ausreichend Niederschlägen gute Voraussetzungen für den Weinbau. Die größten Rebflächen gibt es auf Korfu, Kefalonia und Ithaka.. Die Landschaft der Insel ist stark gebirgig, sodass Weinbau nicht auf der gesamten Fläche möglich ist. Große, zusammenhängende Rebflächen sind daher die Ausnahme, viel eher gibt es kleine, isolierte Anbauflächen mit einem eigenen Mikroklima und häufig sogar ganz eigenen Rebsorten. Das Ergebnis ist eine große Bandbreite bei den Weinen.
Die autochthonen Rebsorten werden zu sauberen Weinen, traditionell auch zu Süßweinen, verarbeitet. Die beiden OPE-Weine Mavrodaphni Kephalinas und Moschatos Kephalinas gelten jeweils für Süßwein. Sie werden auf den Inseln Kefalonia und Ithaka gekeltert. Beide Weine waren lange Zeit in Vergessenheit geraten und werden seit den 1990er Jahren wiederbelebt. Die Erfolge sprechen für sich, auch wenn sie international noch keine allzu große Bedeutung erlangt haben.
Zu den Ionischen Inseln zählt auch Lefkada, wo überwiegend trockener Weißwein aus der Sorte Verdea gekeltert wird. Auch die rote Sorte Vertzami spielt auf dieser griechischen Insel eine wichtige Rolle.
Korfu ist von der Fläche her gesehen die zweitgrößte der Ionischen Insel und verfügt dementsprechend auch über einige Weingärten, dennoch gibt es auf Korfu keine OPAP oder OPE. Hier dominiert eher der Anbau von Tafeltrauben als der Weinbau. Es werden sowohl weiße als auch rote Rebsorten kultiviert, vor allem Kakotrygis, Kozanitis, Muscat Blanc, Mavrodaphne und Petrokoritho. Zwar werden aus einigen dieser Sorten auch Weine gekeltert, doch sind diese meist von einfacher Qualität, dies liegt nicht am mangelnden Können der Winzer, sondern eher an den klimatischen Bedingungen, die es nur zulassen, sehr robuste Rebsorten zu kultivieren.

Beispiele für günstige europäische Rotweine, die Sie bei uns bestellen können

 
Stimmungsbild Header Weinhandel www.ps-wein.de