Italienische DOC Sant’ Anna di Isola Capo Rizzuto

Weinbaugebiet Sant’ Anna di Isola Capo Rizzuto in Kalabrien

Karte Weinbauregion Sant’ Anna di Isola Capo Rizzuto

Italienischer Wein aus Sant’ Anna di Isola Capo Rizzuto

An der Ostküste Kalabriens, tief im Süden Italiens befindet sich der DOC-Bereich Sant’ Anna di Isola Capo Rizzuto.  Der Anbaubereich ist in der Provinz Catanzaro gelegen und erstreckt sich über die namensgebende Weinbaugemeinde Isola di Capo Rizzuto sowie über die benachbarten Ortschaften Crotone und Cutro.

In dieser italienischen DOC werden Rotwein und Roséwein erzeugt, für die Gaglioppo die wichtigste Rebsorte ist. Diese rote Rebe muss einen Anteil von 40-60% an der Cuvée. Dazu dürfen in beliebiger Zusammenstellung weitere Sorten wie Nocera, Nerello und Malvasia Nera verwendet werden. Außerdem ist es zulässig die beiden weißen Sorten Greco Bianco und Malvasia Binaca zu verwenden, ihr gemeinsamer Anteil darf jedoch 35% nicht überschreiten.

Die trockenen, harmonischen Rossos und Rosatos aus Sant’ Anna di Isola Capo Rizzuto werden vor allem vor Ort konsumiert. In den Export gelangen nur wenige der edlen Tropfen, was nicht zuletzt am etwas sperrig klingenden Namen dieses italienischen Weinbaubereichs liegen mag.

Einige preiswerte Weine aus Italien in unserem Online-Shop

 
Stimmungsbild Header Weinhandel www.ps-wein.de