Langhe im Piemont und seine Weine

Weinbaugebiet Langhe im Piemont

Karte Weinbauregion Langhe

Weinbau in Langhe im Piemont

Rund um die Stadt Alba erstreckt sich in der italienischen Region Piemont die Hügellandschaft Langhe. Die Hügellandschaft, die sich von der Poebene bis zu den Ligurischen Alpen erstreckt, steigt nach Süden hin deutlich an und erreicht eine Höhe von rund 600 Metern über dem Meeresspiegel.
Die Region lässt sich im wesentlichen in drei Bereiche untergliedern: Bassa Lange, die Heimat der weltberühmten Weine Barolo und Barbaresco, den Bereich Alta Langhe und den Bereich Lange Astigiana in direkter Umgebung der Stadt Alba.

In diesem Gebiet gibt es eine Vielzahl von DOC- und DOCG-Bereichen, wie zum Beispiel Barbaresco, Barbera d'Alba und Roero. Die Weine aus diesen Anbauzonen dürfen auch unter der DOC-Bezeichnung Langhe auf den Markt gebracht werden, eine Vorgehensweise die allerdings nur wenige Winzer nutzen, da dieser größere Bereich als qualitativ nicht ganz so herausragend gilt wie die anderen DOCs und vor allem die DOCGs der Region.
Dennoch nehmen einige Winzer diese äußerlichen Abstriche in Sachen Qualität hin, denn die DOC Langhe gewährt ihnen mehr Freiheiten bei der Rebsortenauswahl (zum Beispiel sind Cabernet Sauvignon und Sauvignon Blanc zugelassen) und anderen Rahmenbedingungen, sodass es mehr Freiräume für neue Techniken gibt und die Experimentierfreude im Weinkeller weniger eingeschränkt wird. Viele dieser Weine sind daher weitaus besser als es die Bezeichnung zunächst vermuten lässt. Ein Vorreiter in dieser Hinsicht ist ohne Zweifel Angelo Gaja, der zu Italiens besten Winzern zählt und von den starren Regelungen nur wenig hält – der Erfolg gibt ihm Recht, werden seine Weine doch regelmäßig von renommierten Weinkritikern und Weinmagazinen ausgezeichnet.

Die DOC Langhe gilt sowohl für Bianco, Rosato als auch Rosso sowie für einige reinsortige Weine: Arneis, Chardonnay, Dolcetto, Favorita (lokale Bezeichnung für Vermentino), Freisa und Nebbiolo. Während Bianco, Rosato und Rosso aus einem beliebigen Mix der zugelassenen Sorten gekeltert werden dürfen, müssen die sortenreinen Weine wirklich zu 100% aus der angegebenen Sorte bestehen.
Es gibt auch die Varianten Frizzante (ein schäumender Wein), Novello (ein sehr junger Wein, ähnlich dem Beaujolais) und Passito (ein Wein aus getrockneten Trauben).

Einige Weine aus dem Bereich Langhe im Piemont

 
Stimmungsbild Header Weinhandel www.ps-wein.de