Weinbau in Mittel- und Süddalmatien

Weinbauregion Mittel-Dalmatien / Süd-Dalmatien

Karte Weinbauregion Mittel-Dalmatien

Hintergrüne zum Weinbau in Mittel-Dalmatien und Süd-Dalmatien

Die südlichste Weinbauregion Kroatiens trägt den Namen Mittel- und Süddalmatien.
Das Klima in diesem Teil des Landes ist mediterran, im Süden etwas feuchter als in Mitteldalmatien. Dazu gibt es je nach Lage mikroklimatische Einflüsse, die sich auf den Geschmack des Weines auswirken. Eine Besonderheit sind auch die höher gelegenen Weingärten, die nicht direkt an die Küste angrenzen, wo im Frühling und Herbst eher kontinentales Klima herrscht und es durchaus Spätfröste geben kann.
Die besten Lagen des Anbaubereichs Mittel- und Süddalmatien befinden sich an steilen Hängen in Meeresnähe. Hier ist der Sonneneinfall ideal, frische Winde aus Richtung Meer sorgen immer wieder für Abkühlung und generell wirkt sich das Mittelmeer stabilisierend auf die Temperaturen aus, sodass allzu große Schwankungen nicht vorkommen.

Der Untergrund besteht fast in der gesamten Region aus Kalkstein mit einer mehr oder weniger dicken Schicht aus roter Erde. Vor allem in den Bereichen, wo die Auflage aus Erde dünn ist, entstehen die besten Weine, denn die Reben finden hier gerade so viele Nährstoffe vor, wie sie zum Überleben brauchen, die natürliche Ausdünnung des Bestandes ist die Folge, sodass diese nur in Ausnahmefällen von Hand vorgenommen werden muss.

Wichtige Rebsorten für den Weinbau in Mitteldalmatien und Süddalmatien sind Plavac Mali, Marastina, die auch als Rukatac bekannt ist, und Vugava.
Aus der Plavac-Rebe können je nach Herkunft ganz unterschiedliche Rotweine gekeltert werden. Sie können schwer und kräftig ausfallen, aber auch leicht und frisch mit schöner Fruchtnote.
Aus der Marastina-Rebe werden meist angenehm zu trinkende Weißweine mit lebendiger Säure gekeltert.
Aus Vugava wird Weißwein gekeltert, der früher wegen seines hohen Zucker- und Alkoholgehalts sehr gefragt war. Heute wird dieser Weißwein moderner ausgebaut, sodass er frischer daherkommt, aber immer noch durch seine raffinierten und intensiven Aromen überzeugt.
Internationale Reben sind zwar auch in diesem Teil Kroatiens zu finden und erbringen zum Teil beachtenswerte Ergebnisse, doch bisher haben sie noch keinen entscheidenden Einfluss auf den Weinbau in Mittel- und Süddalmatien.

Wein aus dem Mittelmeer-Raum in unserem Sortiment

 
Stimmungsbild Header Weinhandel www.ps-wein.de