Das kalifornische Weinbaugebiet Sonoma und seine Weine

Weinbauregion Sonoma

Karte Weinbaugebiet Sonoma

Weinbau in Sonoma

In der kalifornischen Weinbauregion Norht Coast ist auch Sonoma County gelegen, eines der größten Weinbaugebiete der USA und zugleich auch eines der historisches bedeutendsten. Zur besseren Übersichtlichkeit ist Sonoma County in mehrere Unterregionen gegliedert: Northern Sonoma, Sonoma Coast und Sonoma Valley. In diesen drei Unterregionen befinden sich diverse AVAs, wie zum Beispiel Alexander Valley, Los Carneros, Russian River Valley und Sonoma Mountain.
Auf Grund der Größe der Region verwundert es nicht, dass die klimatischen Verhältnisse innerhalb von Sonoma stark variieren. Während es im Süden des Anbaugebiets wegen der direkten Nähe zum Pazifik eher kühl ist, steigt die Temperatur Richtung Norden deutlich an. Auch die Bodenverhältnisse variieren je nach Region. Insgesamt dominieren Böden aus Lehm, Kalk und vulkanischen Ursprungs, in der Nähe von Flüssen gibt es auch Schwemmlandböden.

In der sanft hügeligen Weinbauregion werden in erster Linie Cabernt Sauvignon, Chardonnay, Merlot, Pinot Noir, Sauvignon Blanc, Syrah, Viognier und Zinfandel kultiviert. Das Verhältnis zwischen Rotwein und Weißwein ist dabei relativ ausgeglichen.
Neben den Weinen aus dem Napa Valley zählen die Weine aus Sonoma zu den besten und edelsten Tropfen aus ganz Kalifornien.

Die Region gilt als die Wiege des kalifornischen Weinbaus. Francis Solanus, ein spanischer Missionar, ließ sich zu beginn des 19. Jahrhunderts in dieser Region nieder und legte einen Weingarten an, der als der erste Weinberg Kaliforniens gilt. Einige Jahre später, 1857, gründete der aus Ungarn stammende Agoston Haraszthy Kaliforniens erstes kommerzielle Weingut: Buena Vista Winery. Dieses Weingut existiert übrigens immer noch!
Der Grundstein für den Weinbau in Sonoma war damit gelegt. In der Folge entstanden immer mehr Weinbaubetriebe und um 1920 standen etwas mehr als 8000 Hektar unter Reben. Dann kam die Prohibition und sorgte für einen deutlichen Rückgang der Rebflächen und der Weinbaubetriebe. Von diesem Einschnitt erholte sich die Region nur sehr langsam; Ende der 1960er Jahre gab es weniger als 60 Weingüter in Sonoma. Dann ging es aber rasch aufwärts, sodass es inzwischen über 250 Weinbaubetriebe gibt, die gut 25.000 Hektar Rebfläche bewirtschaften.

Hier kommen Sie zu unserem Komplettangebot an Wein aus Kalifornien.

 
Stimmungsbild Header Weinhandel www.ps-wein.de