Mouyssagues - Informationen über die rote Rebsorte aus Frankreich


Mouyssagues - rote Rebsorte

Mouyssagues in Kürze

Sehr seltene Sorte

Synonyme für Mouyssagues Farineux, Negret, Peyregord, Rouge Menu

Die Mouyssagues ist eine rote Rebsorte aus Frankreich. Ihr Name bedeutet soviel wie „von Moissac“. Die Gemeinde Moissac liegt im Département Tarn-et-Garonne im Südwesten Frankreichs. Hier ist die Rotweinrebe Mouyssagues mit großer Wahrscheinlichkeit beheimatet.

Die früh reifende Rebe ist schwer zu veredeln, wohl einer der Hauptgründe dafür, dass sie von den Winzern nahezu aufgegeben worden ist. Sie ist zwar in den beiden Appellationen Vins d'Entraygues  et du Fel und Vins d'Estaing zugelassen, wird aber dennoch kaum noch kultiviert. Neueren Angaben zur Folge soll sie inzwischen lediglich auf einer Fläche von einem Hektar angebaut werden.
Ihr Wein ist farbintensiv, tanninbetont und kräftig im Geschmack.

 
Stimmungsbild Header Weinhandel Weisbrod & Bath