Nasco-Rebe - Informationen zur Weißwein-Rebe aus Sardinien

Nasco - weiße Rebsorte

Nasco in Kürze

Traditionelle sardische Sorte

Synonyme für Nasco Basco Bianco, Nasco Bianco, Nasco di Sardegna, Nascu, Nusco Berühmte Weine aus Nasco

  • Nasco di Cagliari

Die Nasco ist eine weiße Rebsorte von der Insel Sardinien. Die wuchskräftige Weißweinrebe wird in den drei Provinzen Cagliari, Oristano und Sassari angebaut. Das Hauptanbaugebiet befindet sich im Flachland rund um Cagliari. In diesem Bereich wird auch der DOC-Wein Nasco di Cagliari gekeltert, für den ausschließlich die weiße Sorte Nasco verwendet werden darf. Diesen Wein gibt es in einer trockenen Variante (secco) und einer süßen Ausführung (dolce naturale).
Die Weine sind in der Regel sehr frisch mit Aromen von Aprikosen, Gewürzen und getrockneten Früchten. Die Beeren verströmen einen intensiven Moschusduft, der sich aber nur in sehr geringem Maße (wenn überhaupt) im Wein wiederfindet.
Neben dem DOC-Wein Nasco di Cagliari wird die Nasco auch für einfachere Weißweine, meist im Verschnitt mit Vermentino, verwendet. Diese Weine gelangen allerdings nur selten auf das italienische Festland oder andere in andere Teile Europas, da sie in der Regel vor Ort konsumiert werden.

 
Stimmungsbild Header Weinhandel www.ps-wein.de