Informationen über die Rebsorte Roussette & die Rebenbezeichnung Roussette

Roussette - rote & weiße Rebsorten

Roussette in Kürze

Nahezu ausgestorbene Sorte & Namensbestandteil verschiedener Sorten

Unter Roussette sind zwei Dinge zu verstehen. Zum einen handelt es sich um eine Rebsorte, zum anderen um den Namensbestandteil verschiedener, überwiegend weißer Sorten.

Die Rebsorte Roussette
Die Weißweinrebe, die auch unter der Bezeichnung Roussaou bekannt ist, stammt aus Frankreich. DNA-Untersuchungen haben ergeben, dass sie aus der Kreuzung zwischen Charonge x Gouais Blanc hervorgegangen ist. Es hat sich sehr wahrscheinlich um eine natürliche Kreuzung gehandelt.
Die Roussette hat gegenwärtig keine Bedeutung für den Weinbau mehr, in den offiziellen Anbaustatistiken ist kein Bestand mehr ausgewiesen.

Roussette als Namensbestandteil
In Frankreich gibt es eine ganze Reihe von Rebsorten, die Roussette im Namen tragen, auch wenn der Hauptname der Rebe meist anders lautet:

 
Stimmungsbild Header Weinhandel www.ps-wein.de