Accessoires für den Weingenuss - Grundausstattung für Weintrinker

Zur Startseite unseres Wein-Shops

Welche Accessoires braucht man für Wein?

Wein allein macht nicht glücklich, denn schließlich möchten Sie den edlen Tropfen auch stilvoll genießen. Doch welche Accessoires für den Weingenuss braucht man eigentlich?
Natürlich kommen Sie mit einem Korkenzieher und einem universellen Weinglas schon einmal ein ganzes Stück weit, schließlich können Sie die Flasche öffnen, auch wenn Sie keinen Schraubverschluss oder Glaskorken hat und Sie müssen den Wein nicht aus einem Wasserglas trinken. Aber dann hört es auch schon auf.
Wenn Sie Wein wirklich genießen möchten, benötigen Sie eine etwas umfangreichere Ausstattung. Wir haben uns an dieser Stelle auf eine Art erweiterte Grundausstattung beschränkt, die die wirklich notwendigen Accessoires enthält. Nach oben ist dabei natürlich noch viel Luft, denn natürlich gibt es noch eine Menge Zubehör, wie eine Karaffe für Magnum-Flaschen oder eine Eisschale für 4-6 Flaschen Schaumwein, doch diese sind im täglichen Hausgebrauch nur äußerst selten wirklich notwendig.
Ein Punkt, um den Sie Ihre Wein-Ausstattung nach und nach ergänzen sollten, sind die passenden Weingläser. Natürlich benötigen Sie nicht zwingend für jede gängige Rebsorte ein spezielles Glas, doch eine etwas detailliertere Abstufung ist für echte Genießer auf Dauer ein Muss.

Lesen Sie dazu auch den Beitrag „Welches Glas für welchen Wein“.

Die perfekte Grundausstattung für Weintrinker

An erster Stelle benötigen Sie einen Korkenzieher. Ob Sie sich für ein Kellnermesser, einen gewöhnlichen Korkenzieher oder ein Hightech-Modell entscheiden, ist Geschmackssache. Je nach Modell kann es um einen Kapselschneider ergänzt werden, was Ihnen lästiges Pulen mit den Fingern oder akrobatische Übungen mit einem einfachen Küchenmesser erspart.
Dann benötigen Sie einen Weinkühler, der groß genug sein sollte, dass Sie ihn notfalls mit Eiswasser füllen können.
Ein Cent-Artikel, bei dem es sich um ein äußerst praktisches Accessoire handelt, ist die Einschenkhilfe. Auch die sollte nicht fehlen.
Auch eine Dekantierkaraffe gehört zur Grundausstattung eines Weinliebhabers.
Und nicht zu vergessen die Weingläser. Zumindest drei Typen sollten Sie im Schrank haben: Rotweinglas, Weißweinglas und Schaumweinglas.

 
Stimmungsbild Header Weinhandel Weisbrod & Bath