Roséwein: Infos und direkt günstig und sicher bestellen

Informationen zum Thema Roséwein

Roséwein wird in der ganzen Welt angebaut. Eigentliche, reine Roséwein-Sorten gibt es aber nicht, da Roséwein in der Regel aus roten Rebsorten gekeltert wird. So lässt sich zum Beispiel auch aus Cabernet Sauvignon Roséwein vinifizieren und in Kalifornien sind vor allem Rosés aus der Rebsorte Zinfandel besonders beliebt. Es gibt aber schon rote Rebsorten, die selten für Rotwein, sondern dann meistens für Rosés verwendet werden, wie z.B. in Deutschland die Heroldrebe.
Landläufig werden oft auch Rotlinge, die aber eigentlich ein Verschnitt aus weißen und roten Trauben sind als Roséweine bezeichnet, was aber nicht korrekt ist.

Zu trockenem Rosewein in unserem Shop

Leckerer Rosewein aus unserem Shop

Weiterführende Informationen über Roséweine

 
Stimmungsbild Header Weinhandel www.ps-wein.de