Die Amerikanerrebe stellt sich vor


Amerikanerrebe - besonders robust

Sammelbezeichnung für alle aus Nordamerika stammenden Rebsorten. Besonderheiten einiger dieser Reben ist die Resistenz gegen Mehltau und Reblausbefall. Amerikanerreben werden in vielen US-Staaten, Kanada, Japan sowie in verschiedenen Staaten Südamerikas und des ehemaligen Ostblocks kultiviert. Die Verwendung von Amerikanerreben für Qualitätsweine und das Auspflanzen dieser Reben sind in Europa durch die EU verboten worden.

 
Stimmungsbild Header Weinhandel Weisbrod & Bath