Weingut Bertani aus Venetien - Bertani und seine Weine

Wein Winterschlussverkauf mit tollen Rabatten

Bertani

Gegen Mitte des 19. Jahrhunderts gründeten die beiden Brüder Gaetano und Giovanbatista das Weingut Bertani in der Weinbauregion Venetien. Von Beginn an drückten die Bertanis dem Weinbau rund um Verona ihren Stempel auf. Sie führten neue Rebsorten ein und veränderten die Arbeit in den Weingärten, sodass neue Weine entstanden, die den heutigen Stil in Venetien deutlich beeinflusst haben. So stammt zu Beispiel der erste Soave aus den Weinkellern des Weinguts Bertani. 
Ähnliches gilt für den Amarone, der bis in die Mitte des 20. Jahrhunderts mehr oder weniger als Zufallsprodukt galt. In den Weinkellern der Bertanis wurde diesem Phänomen auf den Grund gegangen. So gelang es Bertani als einem der ersten Weingüter in Venetien, Amarone als eigenständigen Wein zu erzeugen.
Firmensitz von Bertani ist die im 18. Jahrhundert errichtet Villa Novare, die zu den schönsten Weingütern im Valpolicella-Gebiet zählt. Hier findet der gesamte Herstellungsprozess des Amarone und des Ripasso statt. Weitere Weine werden in der Kellerei in Grezzana erzeugt.
Insgesamt gehören 130 Hektar Weinberge in Venetien zum Weingut Bertani. In der Hauptsache werden in diesen Weingärten Cabernet Sauvignon, Corvina, Molinara und Rondinella kultiviert.
Die Böden in diesem Bereich bestehen he nach Lage aus Mergel, Kies und Basalt oder sind ton-, kalk-, und kieselhaltig.
Bereits die Römer wussten die Vorzüge dieser Region im Norden Italiens zu schätzen und kultivierten rund um Verona Reben.

Mit nur einem Klick gelangen Sie zur Übersicht über alle Weine von Bertani.

Einige Rotweine von Bertani aus unserem Sortiment

 
Stimmungsbild Header Weinhandel Weisbrod & Bath