Das Weingut Castello di Neive im Piemont und Wein vom Castello di Neive

Zur Startseite unseres Wein-Shops

Castello di Neive

Die Geschwister Stupino betreiben seit 1970 das Weingut Castello di Neive im Piemont. In der italienischen Weinbauregion bewirtschaften die Stupinos rund 25 Hektar Rebfläche, die unter anderem mit Barbera, Nebbiolo und Arneis bestockt ist.
In enger Zusammenarbeit mit der Universität in Turin wurden moderne Anlagen für den Weinkeller angeschafft und die Weinberge nach den neusten Erkenntnissen angelegt. Rund um das Städtchen Neive entstehen heute hervorragende Weine, die sich nicht nur in Italien großer Beliebtheit erfreuen.

Eine Übersicht über die Weine von Castello di Neive finden Sie hier.

Wein vom Weingut Castello di Neive online kaufen

Die Weinbauregion Piemont und ihre Weine

Im Norden Italiens ist das Weinbaugebiet Piemont gelegen. Nebbiolo und Barbera sind die Hauptsorten in dieser Region.

Amarone della Valpolicella Bennati Elite, Venetien, Bennati 2013 Rotwein trocken aromatisch, cremig, vollmundig
Ireos Rosso Veronese Soraighe, Venetien, Bennati 2015 Rotwein trocken vielschichtig, körperreich, rund
Bianco Di Custoza Corte Pitora, Venetien, Bennati 2014 Weißwein trocken zart, fruchtig, frisch
Amarone della Valpolicella Bennati Elite, Venetien, Bennati 2013 Rotwein trocken aromatisch, cremig, vollmundig
Soave Classico DOC, Venetien, Bertani 2014 Weißwein trocken frisch, leicht, aromatisch
Pinot Grigio, Venetien, Bertani 2015 Weißwein trocken duftend, ausgewogen, vielseitig
Lugana DOCG, Venetien, Bertani 2015 Weißwein trocken fruchtig, schmelzig
Valpolicella Classico Doc, Venetien, Bertani 2014 Rotwein trocken intensive Kirscharomen, vollmundig, harmonisch
Lernen Sie Italien von einer neuen Seite kennen; mit Weinen aus dem Piemont.

 
Stimmungsbild Header Weinhandel Weisbrod & Bath