Weingut Château d'Arcole und die Winzerfamilie Barthe im Bordeaux

Wein Winterschlussverkauf mit tollen Rabatten

Château d'Arcole

Das Weingut Château d'Arcole liegt im Örtchen Saint-Sulpice-de-Faleyrens im Herzen von Bordeaux. Seinen Namen hat das Weingut Château d'Arcole von der Schlacht von Arcole. An der Brücke von Arcole in der Provinz Verona besiegte Napoleon 1796/97 während seines Italienfeldzugs im Ersten Koalitionskrieg das österreichische Heer. Unter Napoleon diente damals Jean Barthe, der eine Schenkung Napoleons erhielt und bald darauf seine ersten Weinberge im Bordeaux erwarb. Damit war der Grundstein für das heutige Weingut Château d'Arcole gelegt, das zunächst unter der Bezeichnung Château Pont d'Arcole bekannt war. Inzwischen befindet sich das Château d'Arcole seit mehr als 200 Jahren im Familienbesitz und wird von Generation zu Generation weitergegeben und mit größter Sorgfalt bewirtschaftet.
In Saint-Emilion befindet sich eine Einzellage im Besitz des Weinguts. Dort werden die beiden roten Rebsorten Cabernet Sauvignon und Merlot angebaut und anschließend im Weinkeller unter der strengen Aufsicht des Chef-Önologen Philippe Gardère zu eleganten und langlebigen Rotweinen verarbeitet.

Direkt zum Angebot von Château d'Arcole

Weine der Winzerfamilie Barthe im Wein-Online-Shop

 
Stimmungsbild Header Weinhandel Weisbrod & Bath