Wissenswertes über Château Maréchaux und seine Weine

Zur Startseite unseres Wein-Shops

Château Maréchaux

Das Château Maréchaux gehört zu den jüngeren Weingütern im Bordeaux. Erst 1964 wurde der Betrieb gegründet und hat sich seitdem rasant weiterentwickelt. Auf einer 17 Hektar umfassenden Rebfläche wird vorwiegend Merlot kultiviert. Kleinere Flächen sind auch mit Cabernet Sauvignon, Cabernet Franc, Semillon und Sauvignon Blanc bestockt.
Seit 1981 gibt es im Château Maréchaux nicht mehr nur reinsortigen Merlot, sondern auch ansprechende Cuvees. Das Flagschiff des Hauses trägt den Namen Château Maréchaux. Dabei handelt es sich um eine Rotweincuvee, die von Merlot dominiert wird. Die übrigen Weine des Guts kommen unter der Bezeichnung Domaine des Maréchaux auf den Markt.
Betrieben wird Château Maréchaux seit der Gründung von Familie Mingot, Gegenwärtig sind Michel Mingot und sein Sohn Julien für die Weine verantwortlich.

 
Stimmungsbild Header Weinhandel Weisbrod & Bath