Weingut Domaine Louis Fabre aus Corbieres in Südfrankreich

Zur Startseite unseres Wein-Shops

Domaine Louis Fabre

Louis Fabre leitet zusammen mit seinen Schwestern Anne und Marie die Domaine de Luc sur Orbieu. Sein Besitz, das Château de Luc stammt aus der Zeit Ludwig XV., liegt zwar mitten im Corbières-Gebiet, die Rebstöcke für die Weißweine von Louis Farbe befinden sich jedoch zwischen Narbonne und Béziers in klimatisch betrachtet günstiger Nähe zum Mittelmeer. In den Weingärten in diesem Teil des Languedocs kultiviert Fabre unter anderem Chardonnay und Sauvignon Blanc. Diese Weißweine kommen wie einige Rotweine, deren Trauben ebenfalls nicht aus Corbières, sondern anderen Bereichen des Languedocs stammen, unter dem Namen Domaine de Luc auf den Markt.
Die Weine, deren Trauben direkt in der AOC Corbières angebaut werden, tragen den Namen Château de Luc
Die Weinbautradition der Familie Fabre in Corbières reichen bis in das Jahr 1605 zurück. Kaum ein anderer Weinbaubetrieb im Languedoc kann auf eine so lange Tradition und die damit verbundenen intensiven Kenntnisse des Terroirs und des lokalen Klimas zurückblicken.

Hier gelangen Sie zur Weinauswahl der Domaine Louis Fabre.

Eine Auswahl der Weine des südfranzösischen Weinguts in unserem Shop

 
Stimmungsbild Header Weinhandel Weisbrod & Bath