Der Winzer Markus Schneider und seine Weine

Die Startseite des Wein Online Shops von Weinhandel Weisbrod & Bath

Weingut Markus Schneider aus der Pfalz

Für Markus Schneider war bereits in jungen Jahren klar, dass er Winzer werden wollte. So erlernte der gebürtige Pfälzer sein Handwerk von 1991 bis 1994 im Weingut Dr. Bürklin-Wolf in Wachenheim. Danach kehrte er nach Ellerstadt in der Pfalz zurück, wo seine Familie bereits seit vielen Jahren ansässig ist und sich als Traubenproduzent verdingt hat. Mit der Rückkehr des Sohnes sollte sich im heimischen Betrieb einiges ändern, denn Markus Schneider brachte bereits 1994 seinen ersten eigenen Wein auf den Markt und legte damit den Grundstein für seinen Weg als selbstständiger Winzer.

Natürlich waren die ersten Jahre des jungen Weinguts Markus Schneider aus Ellerstadt nicht leicht. Neben ersten Erfolgen, wie zum Beispiel dem Wein mit der schlichten Bezeichnung „Rotwein“, der 1996 für viel Aufsehen in der Fachwelt sorgte, gab es auch Rückschläge zu verzeichnen und vor allem sehr viel Arbeit.
Doch diese Arbeit und diese Mühen sind inzwischen belohnt worden. Im Jahr 2003 wählte das Magazin Feinschmecker Markus Schneider zum „Newcomer“ und 2006 bezeichnete der Gault Millau den Winzer als „Entdeckung des Jahres“. Auch andere Weinkritiker stimmten in den Lobgesang ein und zeichnen Weine und Weingut inzwischen regelmäßig aus.

Die Reben des Weinguts Schneider stehen auf rund 60 Hektar rund um Ellerstadt in der Pfalz. Einige Lagen befinden sich in der sanft gewellten Ebene, andere Parzellen sind am Rande des Haardtgebirges gelegen. Die Böden bestehen je nach Lage aus Lehm, Kies, Löß, Schotter, Sand, Kalkstein und Sandstein.
Die rund 60 Hektar Rebfläche des Pfälzer Weinbaubetriebs ist in etwa zur Hälfte mit weißen und zur Hälfte mit roten Rebsorten bestockt. In den Weingärten finden sich die weißen Reben Chardonnay, Grauburgunder, Riesling, Sauvignon Blanc, Viognier und Weißburgunder, außerdem die roten Sorten Cabernet Franc, Cabernet Mitos, Cabernet Sauvignon, Merlot, Portugieser, Spätburgunder und St. Laurent.
Beim Weißwein ist Markus Schneider weitestgehend der Überzeugung, dass die Rebsorten gerne allein bleiben, und baut seine Weine dementsprechend aus. Bei den Rotweinen vertritt er die Meinung, dass Sorten wie Cabernet, Merlot und St. Laurent sehr gut miteinander harmonieren, und keltert dementsprechende Cuvées.
Generell geht der Winzer sehr sorgfältig und behutsam vor, er lässt dem Wein viel Zeit und arbeitet grundsätzlich nach dem Prinzip „weniger ist mehr“. So hat er auch im Weinberg den Einsatz von Pflanzenschutzmitteln aus ein Minimum reduziert und setzt im Gegenzug auf sorgfältige Unterstockbearbeitung, Pheromonfallen und organischen Dünger.

Das Weingut Markus Schneider ist der führende Erzeuger in Ellerstadt und hat dafür gesorgt, dass der Name des Ortes in der Pfalz auf der internationalen Weinlandkarte groß aufleuchtet. Denn eines ist sicher: Wer über deutsche Weine spricht, kommt auf Dauer nicht um die Weine von Markus Schneider herum.

 
Stimmungsbild Header Weinhandel www.ps-wein.de