Wissenswertes über die Brennerei Scheibel aus dem Schwarzwald

Die Startseite des Wein Online Shops von Weinhandel Weisbrod & Bath

Schwarzwaldbrennerei Scheibel

In der Gemeinde Kappelrodeck im Schwarzwald ist die Brennerei Scheibel ansässig. Die Gemeinde liegt im Ortenaukreis zwischen Offenburg und Baden Baden. Bekannt geworden ist Kappelrodeck aufgrund seiner extremen Dichte an Brennereien. Denn bei rund 5.800 Einwohnern gibt es mehr als 200 Brennereien im Ort. Die bekannteste ist sicherlich die Schwarzwaldbrennerei Scheibel.
Gegründet wurde der Betrieb von Emil Scheibel im Jahr 1921. Inzwischen ist die dritte Generation am Ruder, in Person von Michael Scheibel. Michael Scheibel leitet die Geschickte der Schwarzwaldbrennerei seit rund 30 Jahren, ist also längst kein Grünschnabel mehr und hat bewiesen, dass er alles mitbringt, was man braucht, um Spitzen-Destillate zu erzeugen: eine feine Nase und einen guten Geschmackssinn, Fingerspitzengefühl und handwerkliches Können sowie Erfindungsgeist und Courage. Durch diese Voraussetzungen ist es Scheibel gelungen, sich einen Namen in der internationalen Spirituosen-Szene zu machen, denn in seiner Brennerei werden nicht nur einfache Obstler, sondern wirklich edle Brände erzeugt. Um seinen Erfindungsreichtum voll ausleben zu können, verfügt Michael Scheibel nicht nur über eine hochmoderne thermisch gesteuerte Brennanlage, sondern auch über eine traditionelle Brennblase, die über Holzfeuer erhitzt wird und Brennen wie vor 200 Jahren möglich macht, außerdem gibt es noch eine kleine Versuchsbrennanlage, in der immer wieder experimentiert wird. Nur was hier gefällt, wird später in einer der anderen Anlagen produziert.

Besonders edel sind die Brände der Linie „Alte Zeit“. Sie werden in einer klassischen Pot Still Anlage gebrannt. Ein Holzfeuer erhitzt die Kupferblase, in der doppelt gebrannt wird. Diese Form des Brennens ist heute nur noch sehr selten zu finden.
Aber auch die Brände aus der so genannten „Neue Zeit“-Brennanlage können sich sehen lassen. Diese Brennanlage ist nach den Plänen Michael Scheibels installiert worden. Es wurde an moderner Technik nicht gespart, das Besondere ist aber sicherlich, das hier über Gold destilliert wird. Dieses Verfahren nennt sich Scheibel Auria-Verfahren und kann als die Seele der Brennerei bezeichnet werden. Auch hier wird übrigens zweifach destilliert.
Um mit der Zeit zu gehen, hat Scheibel nicht nur Edelbrände im Sortiment, sondern auch einige Liköre. Aber auch hier gibt es eine Besonderheit: Ihr Fruchtanteil ist deutlich höher als bei vielen anderen Likören, die es in Deutschland gibt. Dadurch sind die Liköre der Linie Scheibel Paradies nicht nur besonders fruchtig, sondern auch nicht so extrem süß, wie es sonst oft der Fall ist.

Einige Brände und Liköre von Scheibel aus unserem Sortiment

 
Stimmungsbild Header Weinhandel Weisbrod & Bath