Das Weingut Villa Cerna - Informationen über das Weingut aus der Toskana

Die Startseite des Wein Online Shops von Weinhandel Weisbrod & Bath

Villa Cerna

Familie Cecchi blickt auf weit über 100 Jahre Weinbautradition zurück.
Wer so mit seiner Passion und seiner Umgebung verwurzelt ist, versucht naturgemäß beides zu bewahren und zu pflegen. So wird nicht nur die Schönheit des Lebensraumes und der Wohnsitze gepflegt, auch im Weinbau geht man den Weg des Erhaltens. Es ist der Familie ein echtes Anliegen, die autochthonen Rebsorten der Region nicht verkommen zu lassen. Mit kompetenten fachlichen Beratern und im Verbund mit moderner Technik werden diese noblen Ziele hervorragend umgesetzt.
Im Falle der Familie Cecchi nimmt die Natur aber nicht nur gerne ihre Pflege an, sie gibt auch zurück. Die hervorragenden Lagen mit dem für den Weinbau ungemein günstigen Mikroklima lassen die Bemühungen zu entsprechenden Erfolgen werden.
Urkundlich erwähnt wird Villa Cerna bereits im Jahre 1001 und ins 12. Jahrhundert zurück datieren Dokumente der Kirche, die bereits zu diesem frühen Zeitaum dieser Region in der Toskana die außergewöhnliche Eignung für den Weinbau attestieren.
Familie Cecchi betreibt mittlerweile mit dem gleichen Engagement und Erfolg die Güter Val delle Rose, ebenfalls in der Toskana, und Tenuta Alzatura in Umbrien.

 
Stimmungsbild Header Weinhandel www.ps-wein.de