Wissenswertes über das Weingut Zehnthof aus Franken und seine Weine

Wein Winterschlussverkauf mit tollen Rabatten

Weingut Zehnthof

In der Gemeinde Sulzfeld am Main ist das Weingut Zehnhof gelegen. Das Anwesen wurde im Jahr 1558 erbaut und gelangte 1970 in den Besitz Theo Luckerts. Seine Söhne Ulrich und Wolfgang übernahmen das elterliche Anwesen und machten einen Weinbaubetrieb daraus: das Weingut Zehnthof.

Zum Weinbaubetrieb der Luckerts gehören 16 Hektar Weinberge, die vor allem mit Silvaner bestockt sind, der Leitsorte des fränkischen Weinguts. Weitere Sorten sind Chardonnay, Frühburgunder, Merlot, Müller-Thurgau (Rivaner), Riesling, Sauvignon BlancSpätburgunder und Weißer Burgunder. Die Arbeit im Weinberg erfolgt im Einklang mit der Natur, sodass auf Pestizide verzichtet werden kann und allenfalls ökologische Pflanzenschutzmittel zum Einsatz kommen. Je nach Sorte sind die Rebstöcke inzwischen 20-30 Jahre alt und erbringen Trauben mit konzentrierten, ausdrucksstarken Aromen – eine ideale Voraussetzung für aromatische Weine.
Die Weißweine werden im Keller des Weinguts Zehnthof in großen Holzfässer mit wilden Hefen vergoren und ausgebaut. Die rotweine werden im Barrique ausgebaut.

Die sorgfältige Arbeit der Brüder Luckert ist nicht unbemerkt geblieben. Weinkritiker aus aller Welt äußern sich positiv über das Weingut in Franken. So verleiht zum Beispiel der Gault Millau 2013 3 Trauben, Eichelmann wertet ebenfalls 2013 5 Sterne „Weltklasse“  und der Feinschmecker fordert 2013 „Mehr davon!“  Dem schließen wir uns gerne an.

Zehnthof-Weine aus unserem Angebot bestellen

 
Stimmungsbild Header Weinhandel Weisbrod & Bath