Die Winzergenossenschaft Mayschoß und ihr Wein - Wein von der Winzergenossenschaft Mayschoß

Die Startseite des Wein Online Shops von Weinhandel Weisbrod & Bath

Winzergenossenschaft Mayschoß

Die älteste Winzergenossenschaft der Welt wurde am 20. Dezember 1868 in den Gemeinden Mayschoß und Laach gegründet. Damals waren 18 Winzer an der Genossenschaft an der Ahr beteiligt. Heute zählt die Winzergenossenschaft Mayschoß 280 Mitglieder, die zusammen eine Rebfläche von 112 Hektar im Weinbaugebiet Ahr bewirtschaften. Die Reben gedeihen zum überwiegenden Teil in Hang- und Steillagen auf Schieferböden.
Das Ziel der Winzergenossenschaft von der Ahr ist es, hochwertige Weine mit unverfälschtem Charakter zu keltern, um den Ahrweinen wieder zu mehr Ansehen zu verhelfen.

Vergleichen Sie die Weine der Winzergenossenschaft Mayschoß in unserem Shop miteinander.

Weine der Winzergenossenschaft Mayschoß von der Ahr

Deutscher Wein von der Ahr

Das Weinbaugebiet Ahr liegt tief im Westen Deutschlands und ist weniger bekannt als Regionen wie Rheinhessen oder Baden. Doch die Weine von der Ahr brauchen sich keinesfalls zu verstecken.

Spätburgunder „Vulkangestein“, Ahr, Weingut Burggarten 2015 Rotwein trocken fruchtig, kräftig, aromatisch
Spätburgunder „P.J.'s Signatur“, Ahr, Weingut Burggarten 2013 Rotwein trocken fruchtig, dezentes Holz, mit Biss
Frühburgunder „S“, Ahr, Weingut Burggarten 2013 Rotwein trocken fruchtig, würzig, lebendig
Heimersheimer Burggarten Spätburgunder „R“, Ahr, Weingut Burggarten 2012 Rotwein trocken konzentriert, facettenreich, fruchtig
Lernen Sie neue Weine kennen und probieren Sie Wein von der Ahr.

 
Stimmungsbild Header Weinhandel Weisbrod & Bath