Weinprobe der besonderen Art

Bei meinem heutigen Einkauf machte ich auch einen Abstecher in den örtlichen Schnäppchenmarkt. Hin und wieder gibt es dort ganz nützliche Dinge, sodass ich in unregelmäßigen Abständen einfach mal durch die Gänge schlendere und auch das eine oder andere finde, was dann im Einkaufswagen landet.

Wein im Schnäppchenmarkt

Bei meinem heutigen Besuch habe ich im Schnäppchenmarkt jedoch etwas gesehen, was mir als bekennender Weinliebhaber äußerst merkwürdig vorkam. Es hatte den Anschein, als ob kürzlich eine Lieferung Wein eingetroffen wäre, zumindest nahmen mehrere Europaletten mit draufgestapelten Weinkartons einen nicht unerheblichen Teil der Verkaufsfläche ein, was mir bei vorherigen Besuchen in diesem Geschäft noch nie aufgefallen war. Interessiert schaute ich mir das Angebot etwas näher an, man weiß ja nie, ob nicht unverhofft ein edles Tröpfchen darunter sein könnte.
Bei näherer Betrachtung des Weinsortiments fiel dann auf, dass eine gezielte Auswahl des Weinangebots oder gar eine Ordnung dessen nicht zu erkennen war. Rotwein, Weißwein und Schaumwein standen wahllos nebeneinander. Auch Regionen und Weingüter waren bunt gemischt. Zwischendrin steckten Schilder mit Angaben wie „Weißburgunder lieblich“, „Riesling trocken“ – sonst nichts weiter. Die Preise reichten bis max. 2,99€.
Typisch Schnäppchenmarkt eben.

Und sogar ein Weinprobierstand…

Doch nachdem ich mich durch die Paletten gekämpft hatte, entdeckte ich etwas Kurioses, einen Weinprobierstand der besonderen Art. Es handelte sich um einen Stehtisch, auf dem eine größere Anzahl Flaschen und ein Stapel Pappbecher stand. Dazu der Hinweis „Bitte probieren Sie“. Schließlich soll man die Weine doch verkosten, bevor man sich zum Kauf entschließt. Ob jedoch brühwarmer Weißburgunder aus dem Pappbecher wirklich irgendwem mundet? Vielleicht war ja deshalb die Anzahl der Weinkartons noch so groß. Der Andrang am Probierstand hielt sich in Grenzen. Während meines Aufenthaltes im Schnäppchenmarkt hat sich dort zumindest kein Kunde hingewagt.

«  –  »

Keine Kommentare

No comments yet.

Sorry, the comment form is closed at this time.

Stimmungsbild Header Weinhandel Weisbrod & Bath