Reiseführer - Gols am Neusiedlersee in Österreich

Der Ort Gols im Burgenland

Bereits Anfang des 4. Jahrhunderts war das Gebiet um Gols besiedelt. Die erste urkundliche Erwähnung des Ortes am östlichen Ufer des Neusiedler Sees fällt in das Jahr 1217. Im Jahr 1582 wurde Gols durch Rudolf II. das Marktrecht verliehen. Seit jeher spielt der Wein für Gols eine wichtige Rolle. Etwa die Hälfte der Fläche, die zum Ort gehört, ist mit Weinreben bepflanzt. So ist es auch nicht verwunderlich, dass 50% der Bevölkerung im Weinbau tätig sind. Damit ist Gols auch der größte Weinbauort in Österreich. Die Gemeinde zählt außerdem zu den bedeutendsten Weinbaugemeinden Österreichs. In unserem Sortiment ist Gols durch das Weingut Gsellmann & Gsellmann vertreten.
Zu erreichen ist Gols im Internet unter www.gols.at

Wenn Sie mehr über einzelne Ausflugsziele, Weingüter, Unterkünfte, die Betten bereitstellen etc. wissen wollen, wählen Sie bitte die entsprechende Rubrik aus der rechten Navigationsspalte.

Wein aus Österreich in unserem Online Shop
 
Stimmungsbild Header Weinhandel www.ps-wein.de