Besondere Urlaubsgrüße aus Herrnbaumgarten verschicken

Das Herrnbaumgartner Flaschenpostamt

Am 15. März 2002 wurde, wie in so vielen kleineren Ortschaften das Herrnbaumgartner Postamt geschlossen. Anstatt tatenlos zuzusehen, eröffnete man in Herrnbaumgarten kurzer Hand 26 Flaschenpostämter, damit der Postfluss auch in Zukunft aufrecht erhalten werden kann. Das Prinzip ist einfach: Der Urlauber oder sonstige Absender füllt eine Postkarte, gibt sie in einem der Flaschenpostämter ab, wo sie an eine Flasche Wein gehängt wird. Flasche und Karte werden binnen 48 Stunden dem Empfänger zugestellt. Die Eröffnung der 26 neuen Postämter fand im feierlichen Rahmen statt. Hier folgt nun das Eröffnungsprogramm, das einen Einblick in das verruckte Dorf Herrnbaumgarten gibt: Programm zur Eröffnung der Flaschenpostämter am Freitag, dem 15. März 2002:
16.00 Postamts-Aufgabe mit (kurzer) Trauerfeier
Anmerkung: Die kurze Trauerfeier dauerte wegen der überaus zahlreichen Beteiligung der Bevölkerung dann doch etwas länger. 16.01 Feierliche Flaschenpostamts Eröffnung am Hauptplatz
Festrede
Ansprachen der geladenen Ehrengäste (Infrastrukturminister, Postgeneraldirektor, EU-Kommissar für Strukturfragen) Kostproben der neuen Flaschenpostweine und erster Postversand.
Musikalische Umrahmung: Ortsmusik, Posthornbläser, Flaschenbläser
Anmerkung: die Eröffnungsfeier war dafür etwas kürzer, da die geladenen Festgäste nicht erschienen sind, und wir uns dadurch etliche Ansprachen ersparen durften.

Unser Sortiment an Wachauer Wein
 
Stimmungsbild Header Weinhandel www.ps-wein.de