Plätze in Graz - Karmeliterplatz

Karmeliterplatz in Graz

Die Dreifaltigkeitssäule, die heute auf dem Karmeliterplatz steht, stand urspünglich auf dem Hauptplatz. Die gusseiserneSäule wurde zum Dank für das Ende der Pest im Jahr 1680 errichtet. 1875 musste die Säule aus verkehrstechnischen Gründen vom Hauptplatz verschwinden. Der Karmeliterplatz hat seinen Namen von dem 1628 an dieser Stelle gegründeten Karmeliterkloster.

Impressum | Datenschutzerklärung

© Highest Mountains Webservice Torsten Schneider