Artikel in der Kategorie ‘Das Weinjahr’

Das Weinjahr – Wein passend zu jeder Jahreszeit

Wein ist fest in unserer Kultur verankert. Zu besonderen Anlässen wird eine gute Flasche Wein geöffnet, das ist ein uralter Brauch. Das Weinjahr gibt vor, wann es welcher Wein sein sollte. Allerdings sind diese Regeln nicht als unumstürzlich anzusehen, denn am Ende kommt es immer auf den eigenen Geschmack an. Wer einfach keinen Weißwein mag oder verträgt, der wird auch zum Frühlingserwachen lieber einen Rotwein trinken.

Doch für viele Weinfreunde gibt es bestimmte Anlässe rund ums Jahr, zu denen ganz bestimmte Tropfen ins Glas kommen. Wenn die ersten Sonnenstrahlen auf der Haut kitzeln und ein Hauch von Frühling in der Luft liegt, dann ist es Zeit für einen spritzigen Prosecco.
Schreitet das Frühjahr dann voran und wandelt sich langsam zum Sommer, dann fängt die Zeit des Grillens und der Terrassenabende an. Zum Grillen und am Abend auf der Terrasse sind Rotweine oft die perfekte Begleitung. Oder wie wäre es mit einem Rosé? Für viele Genießer ist Rosé der Sommerwein schlechthin. Tagsüber, wenn es noch sehr warm ist, bietet sich eher ein frischer Weißwein an, der gut gekühlt serviert werden sollte.
Geht es dann in Richtung Herbst kommt erst der Federweißer, dann wird es Zeit für kräftigere Weine. Zu Pilzen, Kürbis oder Wild schmecken, je nach Zubereitungsart sowohl Weißweine als auch Rotweine. Sie dürfen allesamt etwas kräftiger sein, die Weißweine durchaus im Holzfass ausgebaut worden sein.
Dann kommen der Winter und Weihnachten im Weinjahr. Die klassische Rotweinzeit. Gemütlich vor dem Kamin mit einem Glas Rotwein zu sitzen und dem Schneegestöber vor dem Fenster zuzuschauen, ist der Inbegriff der Gemütlichkeit.
Und an Silvester knallen dann die Korken: es ist Zeit für Sekt, Champagner oder anderen Schaumwein.

Klassisches Osteressen | Themenmonat Ostern

Wein wird bei einem festlichen Tisch zu Ostern passend zum Osteressen eingeschenkt
Zu Ostern wird gerne geschlemmt. Der Schokoladenkonsum steigt enorm an, auch der Verbrauch von Eiern schnellt in die Höhe. Rund jeder dritte Haushalt richtet zudem ein Festessen aus, bei dem gerne Lamm aufgetischt wird. Wenn auch Sie noch auf der Suche nach Inspiration für das Essen am Ostersonntag oder Ostermontag sind, dann finden Sie hier vielleicht genau das, was Sie suchen.

...weiterlesen...

Osteressen international | Themenmonat Ostern

Ein Osterkranz mit Eiern dekoriert - ist ein traditionelles Osteressen
Bunter Ostereier, viel Schokolade, am besten in Form von Eiern und Hasen, Osterbrot, Osterlamm oder Lammkeule – das sind in Deutschland traditionelle Speisen zu Ostern. Doch was kommt jenseits unserer Landesgrenzen an Ostern auf den Tisch?

...weiterlesen...

Internationale Osterbräuche | Themenmonat Ostern

Osterhase und Nest - ein typischer Osterbrauch
Ostereier färben und suchen, Schokohasen verputzen, Osterfeuer, Ostermesse und Beisammensein mit der Familie – so wird in Deutschland Ostern gefeiert. Doch wie sieht es in anderen Ländern aus? Welche internationalen Osterbräuche gibt es?

...weiterlesen...

Essen & Trinken in der Fastenzeit | Themenmonat Ostern

Blick aus dem Grab Jesu auf Golgatha symbolisiert die Fastenzeit
Die Fastenzeit ist ein christlicher Brauch, die sich am Vorbild Jesu Christi orientiert, der vierzig Tage lang in der Wüste gefastet hat. Die Fastenzeit beginnt am Aschermittwoch und dauert bis Karsamstag. Das sind genau genommen 46 Tage, da die Sonntage offiziell nicht mitgezählt werden.
Während dieser Zeit wird nicht nur Verzicht geübt, sondern sie gilt auch als Anlass zu Gebet und Buße. Die Strenge der Regeln, die für die Fastenzeit gelten, änderte sich im Laufe der Zeit. Während phasenweise nur eine abendliche Mahlzeit erlaubt war, wurde diese Regel zwischenzeitlich aufgeweicht und es war eine kleinere Zwischenmahlzeit gestattet. Dazu kamen weitere Einschränkungen: Hochzeiten waren Verboten, auf Vergnügungen wie Tanz und geselliges Beisammensein sollte verzichtet werden, dazu wurde sexuelle Enthaltsamkeit empfohlen.

...weiterlesen...

Impressum | Datenschutzerklärung

© Highest Mountains Webservice Torsten Schneider

#