Griechischer Wein

“Griechischer Wein ist wie das Blut der Erde…” bei diesen Zeilen aus Udo Jürgens bekanntem Schlager kann wohl jeder direkt einstimmen. Doch was ist sonst über griechischen Wein bekannt? Nicht allzu viel! Sicherlich, wer in einem griechischen Lokal essen geht, wird auf der Karte ein paar Tropfen aus dem südeuropäischen Land entdecken und vielleicht auch einmal ein Gläschen bestellen. Doch wo in Griechenland Reben kultiviert werden und welche Sorten besonders verbreitet sind, ist vielen Weinliebhabern unbekannt.

Qualitätsstufen für Wein in Griechenland

Auch dass es verschiedene Qualitätsstufen gibt, nach denen die Weine des Landes klassifiziert sind, dringt nur selten bis nach Deutschland vor. Diese Kategorien gibt es bereits seit Beginn der 1970er Jahre als sie nach französischem Vorbild erstellt wurden. Wie überall in der EU kam es auf Betreiben aus Brüssel zu einer Überarbeitung dieser Qualitätsstufen.

Außerhalb Griechenlands ist der Ruf nicht gut

Griecheland hat in Sachen Wein einiges zu bieten, hat es aber bisher nicht geschafft, außerhalb des eigenen Landes die breite Masse für den heimischen Wein zu begeistern. Auch die Rahmenbedingungen unter denen der griechische Wein entsteht, sind außerhalb der Landesgrenzen nur wenigen Weinexperten und sehr interessierten Weinliebhabern bekannt.

Griechenland in unserem Wein-Info-Bereich

Damit sich dies ändert, haben wir in unserer Wein-Info-Rubrik Informationen über den Weinbau in Griechenland zusammengetragen.

Impressum | Datenschutzerklärung

© Highest Mountains Webservice Torsten Schneider