Wein, Genuss & Urlaub vereint am Gardasee

Blick auf den Gardasee mit den Alpen im Hintergrund

Sanfte Hügel, Weinberge, Wasser und laue Sommerabende – so könnte das perfekte Leben aussehen, oder?! Da nicht jeder von uns das Glück hat im Norden Italiens, in der Gegend rund um den Gardasee zu leben, ist diese Region aber ein absoluter Tipp für einen genussreichen und entspannten Urlaub.
Der Lago di Garda, wie der Gardasee in Italien heißt, ist der größte See des Landes. Die Region, in der er gelegen ist, ist äußerst abwechslungsreich und lädt dazu ein, jeden Tag etwas Neues zu entdecken. Alleine die Landschaft lädt zu Wanderungen, Spaziergängen oder Segeltouren auf dem See ein. Wer auf Kunst und Kultur nicht verzichten mag, der sollte unbedingt einen Abstecher nach Verona machen, aber auch abseits der Stadt am Etsch gibt es viele Museen und historische Bauwerke zu entdecken. Und auch der Genuss kommt in der Region rund um den Gardasee nicht zu kurz: Wein, Grappa, Olivenöl, Essig – all die feinen Dinge, von denen Genießer nicht genug bekommen können, werden hier erzeugt.

Mehr als ein Weingut: Cantina Zeni

Wer in Italien, in der Weinbauregion Venetien Urlaub macht und mit dem Gedanken spielt, ein Weingut zu besuchen, der wird von Angeboten nahezu erschlagen. Wir empfehlen einen Besuch in der Cantina Zeni, denn hier erwartet den Besucher mehr als eine Weinprobe mit anschließendem Verkauf.
In der renommierten Weinbaugemeinde Bardolino am östlichen Ufer des Gardasees ist das traditionsreiche Weingut Cantina Zeni gelegen, das seit 1870 existiert.
Es werden seit Generationen hervorragende Weine, unter anderem der Appellationen Soave, Lugana, Bardolino und Valpollicella gekeltert. Wer möchte, kann diese edlen Tropfen direkt vor Ort verkosten und bei Gefallen auf erwerben.
Wer allerdings ein wenig mehr erleben möchte, dabei etwas über Weine, die Region und das Weingut erfahren möchte, der besucht zuerst das Weinmuseum und die Galleria Olfattiva. Der Haken an der Sache ist lediglich, dass die Wahrscheinlichkeit, beim anschließenden Verkauf derart in Shoppinglaune zu verfallen, dass es Probleme mit dem Abtransport geben könnte.

Weinmuseum

Seit 1991 betreibt Zeni ein Weinmuseum, in dem die Weinkultur der gesamten Region Venetien veranschaulicht wird. Das Museum ist dabei so aufgebaut, dass der Besucher durch die verschiedenen Phasen des Weinherstellungsprozesses geführt wird: von der Arbeit im Weinberg über die Lese und das Keltern der Reben bis zur Abfüllung in Flaschen, der anschließenden Reife und der Vermarktung werden die einzelnen Schritte vorgestellt und erklärt.
Dabei muss sich niemand vor einer eventuellen Sprachbarriere fürchten, denn es gibt Führungen nicht nur in italienischer Sprache, sondern auch auf Deutsch und Englisch.

Galleria Olfattiva

Die Galleria Olfattiva ist eine Besonderheit, die es in dieser Form nur im Weingut Zeni in Bardolino gibt. Es handelt sich um ein Projekt, bei dem der Besucher sich voll und ganz auf seine Sinne, vor allem seinen Geruchssinn konzentrieren soll. Daher auch der Name Galleria Olfattiva = Geruchsgalerie.
Um dieses Projekt zu realisieren wurde mit der Parfümeurin Paola Bottai und der Musikerin Nina Donon zusammengearbeitet. Auf diese Weise ist eine bisher einmalige Verbindung von Geruch und Musik entstanden, die der Besucher ganz in Ruhe erkunden kann.
Das alles klingt sehr abstrakt und muss am besten mit den eigenen Sinnen erlebt werden.

Start the Discussion!

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Impressum | Datenschutzerklärung

© Highest Mountains Webservice Torsten Schneider

#