Feinkost-Inofs - Weinessig

Die Startseite des Wein Online Shops von Weinhandel Weisbrod & Bath

Weinessig - edler Essig aus Wein

Wie der Name vermuten läßt, ist Weinessig im Ursprung Wein. Und um dies vorwegzunehmen: wie so oft im Leben, wird nur aus gutem Wein auch guter Essig.
Essigbakterien wandeln mit Hilfe von Sauerstoff den Alkohol des Weines in Essigsäure um, die von Louis Pasteur entdeckte Essiggärung.
Da der Essig nach wie vor die gleichen Inhaltsstoffe wie der Ausgangswein enthält, sind die Weißweinessige in der Regel etwas milder, die Rotweinessige etwas kräftiger und würziger. Die Verwendung dürfte sich also nach der Art der Speise richten, die man damit zu verfeinern gedenkt.
Mittlerweile gibt es eine unendliche Vielfalt an Weinessigen, da jeder Wein ja seine Charakteristiken einbringen kann. Es gibt kaum noch eine Weinsorte, die man nicht auch in Weinessigen wiederfindet. Und man kann sich unschwer vorstellen, welche Bandbreite es zwischen einem östereichischen Zweigelt-Essig und einem deutschen Grauburgunder-Essig gibt. Zumal wenn dazu noch ältere, edle Jahrgänge verwendet werden.

 
Stimmungsbild Header Weinhandel www.ps-wein.de