Queensland in Australien und seine Weine

Karte der Weinregion Queensland

Karte des Weinregion Queensland in Australien

Queensland

Im Osten Australien ist Queensland gelegen, der zweitgrößte Bundesstaat des Kontinents. Ursprünglich wurden hier ausschließlich Tafeltrauben erzeugt, inzwischen haben aber auch Wein-Fachleute die Region entdeckt.
Die Rebfläche, die einst lediglich 100 Hektar umfasste, wächst langsam aber sicher an, ebenso wie die Anzahl der Kellereien, sodass sicherlich in Zukunft noch einiges in Sachen Wein aus Queensland zu hören sein wird.

Den Grundstein für den Weinbau in Queensland legten italienische Obstbauern, die in den 1960er Jahren damit begannen, nicht mehr nur Tafeltrauben anzubauen, sondern auch Wein zu keltern.
Es werden die weißen Sorten Chardonnay, Chenin Blanc, Riesling, Sauvignon Blanc, Semillon und Silvaner kultiviert, bei den roten Sorten beschränken sich die Winzer bisher auf Cabernet Sauvignon und Shiraz.

In Queensland gibt es zwei Unterbereiche, in denen Weinbau betrieben wird: Granite Belt und South Burnett. Der Bereich <link internal-link internal link in current>Granite Belt ist rund 250 Kilometer westlich von Brisbane gelegen, der Bereich <link>South Burnett befindet sich etwa 150 Kilometer nordwestlich der Hauptstadt Brisbane.

Das Klima im Süden von Queensland, wo Weinbau betrieben wird, ist subtropisch warmes Klima mit milden Wintern vor. Die Temperaturen liegen in den Sommermonaten in der Regel zwischen 20-30°C und im Winter zwischen 10-25°C. Wirklich kalt wird es in dieser Region nur selten, sodass Frostschäden an den Reben nicht zu befürchten sind. Vor allem im Sommer gibt es ausreichend Niederschläge, die gelegentlich mit tropischen Wirbelstürmen einhergehen,

Impressum | Datenschutzerklärung

© Highest Mountains Webservice Torsten Schneider