Wein zu besonderen Anlässen

Zu jedem Anlass der passende Wein - so wird jeder Moment zu etwas Besonderem

Besondere Anlässe sollten gebührend gefeiert werden, schließlich leben wir nur einmal! Was steht an? Geburtstag? Jubiläum? Hochzeit? Oder Silvester? Diese und viele andere besondere Anlässe verlangen nach einem passenden Wein, der den Moment perfekt begleitet.
Die Suche nach dem passenden Tropfen ist manchmal nicht ganz einfach, da es in einigen Fällen viele unbekannte Faktoren gibt und dadurch wird das Vorhaben natürlich komplizierter. Aber keine Sorge, egal ob erstes romantisches Date, Einladung bei den Schwiegereltern oder runder Geburtstag des Chefs - hier gibt es Tipps für alle Fälle.

Die einfachste Regel bei der Auswahl eines Weines ist: der Anlass gibt den Rahmen vor

Feiert der Chef oder der Schwiegervater einen runden Geburtstag? Dann bietet sich ein edler Tropfen aus dem Geburtsjahrgang an.
Soll die neue Flamme beim romantischen Candle Light Dinner verführt werden? In dem Fall nicht zu kompliziert denken, sondern zu einem fein prickelnden Schaumwein zur Einstimmung greifen, danach ein leichter, fruchtiger Weißwein oder Rotwein, der unkompliziert ist und das Essen gut begleitet.
Wird der Wein als Geschenk zu einem Essen mitgebracht? In diesem Fall unbedingt vorher in Erfahrung bringen, was serviert wird. Denn so kann der Wein perfekt auf das Essen abgestimmt werden.
Geht es um eine Party oder Silvester? Dann ist natürlich Schaumwein die richtige Wahl. Ob Sekt, Champagner, Cava oder etwas anderes bleibt dem persönlichen Geschmack überlassen.

Wein zur Hochzeit

Brautpaar mit zwei Gläsern Sekt

Der schönste Tag im Leben – das soll die Hochzeit sein. Das Brautpaar gibt sich das Jawort und lädt dazu Verwandte, Freunde und Bekannte ein, um diesen Tag gemeinsam zu feiern. Natürlich darf bei diesem Anlass ein leckeres Essen mit dazupassendem Wein nicht fehlen. So gelingt die Feier und die Hochzeit wird zu einem rauschenden Fest.
Mehr zum Thema Wein zur Hochzeit

Wein zu Weihnachten

Weihnachten, das Fest der Liebe. Inzwischen aber auch das Fest der Geschenke. Wir möchten gemeinsam Zeit verbringen und anderen eine Freude machen. Warum also nicht Wein verschenken? Schließlich wird an Weihnachten nicht selten eine gute Flasche Wein geöffnet. Weingeschenke sind daher stets gern gesehen, steht so doch direkt Nachschub bereit. Für die schönen Stunden, die mit Familie, Freunden oder anderen lieben Menschen verbacht werden, ist ein sorgfältig ausgewählter Wein eine Bereicherung. Was wäre denn das festliche Weihnachtsessen ohne den passenden Wein?
Mehr Wein zu Weihnachten

Wein als Geburtstagsgeschenk

Die Wahl eines geeigneten Geburtstagsgeschenkes ist bei Erwachsenen oftmals gar nicht so einfach. Besonders dann, wenn man zum Beispiel den Einrichtungsstil noch nicht kennt, ist es sehr schwierig, etwas Dekoratives zu schenken. Die Gefahr ist groß, dass die gut gemeinten Geburtstagsgeschenke so gar nicht zur Einrichtung passt und irgendwann als ungeliebter Staubfänger im Keller landet. Wein ist da in den meisten Fällen ideal. Vielleicht landet die Flasche auch erst im Keller, doch bestimmt nicht, um dort zum Staubfänger zu werden.
Natürlich sollte die zu beschenkende Person schon einmal als Weintrinker aufgefallen sein, sonst kann es auch mit einem Weingeschenk schwierig werden. Aber mit ein bisschen Aufmerksamkeit lässt sich dieser Umstand schnell herausfinden, eventuell lassen sich sogar weitere Vorlieben des Geburtstagskindes herausfinden und die Suche nach dem passenden Wein gestaltet sich noch einfacher.
Mehr zum Thema Wein als Geburtstagsgeschenk

Profi-Tipp: Ich habe immer eine Flasche Wein für besondere Anlässe im Kühlschrank

Da man nie weiß, wann es etwas zu feiern gibt, empfiehlt es sich, immer eine gute Flasche Schaumwein im Kühlschrank zu haben. Diese ist stets griffbereit, wenn ein Anlass ins Haus schneit. Und wie heißt es so schön? "Unverkofft kommt oft!" Dann heißt es nur noch Flasche und Gläser hervorholen, Korken knallen lassen und genießen! Im Anschluss nicht vergessen, für Nachschub zu sorgen und den Kühlschrank aufzufüllen, denn wer weiß schon, wann der nächste besondere Anlass bevorsteht?!
Wer so gar kein Schaumweinfan ist, kann sich selbstverständlich auch einen Vorrat an Weißwein oder Rotwein zurechtlegen. Am besten vom Lieblingswein, der dann mit doppelter Freude getrunken wird.
Wichtig ist, Anlässe nicht hinauszuzögern und immer wieder auf einen noch besseren, tolleren Moment zu warten. Das kann leider auch zu nicht so schönen Erlebnissen führen, wenn ein Wein überlagert. Dies geschieht heutzutage häufiger als man denkt, denn oft wird Wein nicht fachgerecht gelagert und altert daher schneller. Wenn dann endlich der eine, so besondere Moment gekommen ist, in dem die Flasche Wein, die seit 20 Jahren von einer Ecke in die andere geschoben worden ist, geöffnet wird, dann stehen die Chancen für eine Geschmacksexplosion leider schlecht. Also, feiern Sie die Feste, wie sie fallen!

Impressum | Datenschutzerklärung

© Highest Mountains Webservice Torsten Schneider