Arbois - Rebe von der Loire

Arbois - weiße Rebsorte

Arbois in Kürze

Nur noch selten zu finden

  • Farbe: Weißwein
  • Heimat: Frankreich
  • Region: Loir

Synonyme für Arbois Herbois, Orbois, Petit Pineau, Pineau Menu, Pinot Verdet Berühmte Weine aus Arbois

  • Valencay
  • Vouvray

Eine Appellation im französischen Weinbaugebiet Jura trägt den Namen Arbois, gleichzeitig bezeichnet Arbois aber auch eine weiße Rebsorte. Diese stammt zwar aus Frankreich, wird aber noch in der Weinbauregion Jura, sondern an der Loire kultiviert.
Die Arbois-Rebe ist für verschiedene AOC-Weine von der Loire zugelassen. Besonders wichtig ist sie für die AOC Vouvray, wo sie neben Chenin Blanc die einzige zugelassene Sorte ist. Auch in Tourraine, hier insbesondere für den weißen Valencay, spielt sie eine wichtige Rolle. Dennoch ist diese weiße Rebsorte im Verschwinden begriffen und wird kaum noch angebaut. Chenin Blanc und Chardonnay, vor allem aber Sauvignon Blanc verdrängen die Sorte immer weiter.

Sortenreine Weine aus Arbois sind eher selten. Sie weisen wenig Säure auf und sind sehr weich am Gaumen, leider auch recht wenig strukturiert. Bessere Ergebnisse liefert diese Sorte im Vershcnitt mit Chenin Blanc oder Sauvignon Blanc.
Neben trockenen Weißweinen gibt es auch Süßweine und Schaumweine, in denen diese Rebsorte enthalten ist.

Impressum | Datenschutzerklärung

© Highest Mountains Webservice Torsten Schneider